Ein häufiger Anfängerfehler: Konstanten als Array-Index missbrauchen

Prinzipiell wäre so etwas schon möglich:

$array[index];

Dann müsste aber auch die Konstante index vorher definiert werden:

define("index", "bla");
$array[index];

Es wird so also $array[„bla“] angesprochen, da PHP die Konstante index mit ihrem Wert ersetzt.
PHP versucht dies aber auch, wenn die Konstante undefiniert ist und gibt bei error_reporting(E_ALL) eine E_NOTICE aus, da er keinen Wert ermitteln kann.

Wenn man also einen Index eines Arrays angibt, sollte man entweder die Konstanten vorher definieren oder den Index also String angeben:

$array["index"];
// oder:
$array['index'];

The End.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


2 Kommentare zu “Ein häufiger Anfängerfehler: Konstanten als Array-Index missbrauchen”

  1. […] Ein häufiger Anfängerfehler: Konstanten als Array-Index missbrauchen (28) […]

  2. […] Ein häufiger Anfängerfehler: Konstanten als Array-Index missbrauchen (112) […]

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 31.07.2008
Zeit: 16:15 Uhr
Kategorien: PHP
Gelesen: 4345x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta