Mal wieder ein neues Design für Net-Developers.de

Der ein oder andere hat sicherlich schon bemerkt, dass ich seit ein paar Tagen ein neues WordPress-Theme habe. Das ist nicht nur auf meinem „Tipps und Tricks für Webmaster„-Blog so, sondern auch bei meinem „Aktuelles aus der Tranceszene„-Blog. Ich habe ein neues Theme gesucht und gefunden, weil das alte doch einige Nachteile hatte.

100% Breite ist nicht immer gut

Vorallem wenn man Elemente wie Bilder oder AdSense-Anzeigen in seinen Beiträgen einbinden möchte. Dann sieht der Artikel nämlich auf jedem Bildschirm anders aus, da jeder Bildschirm eine andere Breite hat. So kann es schonmal vorkommen, dass die Seite ziemlich hässlich aussieht oder gar unlesbar wird.

Mein altes Theme, das ein halbes Jahr lang mein treuer Diener war, hatte leider 100% Breite. Was heißt leider… Ich wollte es ja anfangs so, da ich dachte, es sähe besser aus. Aber mit der Zeit machten mir die 100% immer mehr Probleme und so entschloß ich mich, das Design zu wechseln.

Menü mit variabler Breite macht Probleme

Wenn man im Menü Elemente einbindet, die auf dem eigenen Bildschirm (19″) passend aussehen und man sich die Seite dann mit einem 17er oder gar 15er anschaut, bekommt man ziemliche Angstzustänge. Denn das, was man da zu sehen bekommt, ist alles andere als schön

Es ist im Prinzip das gleiche Problem wie oben schon beschrieben. Bei Seiten, die nur Text beinhalten, mag das nicht schlimm sein. Kommen aber Elemente wie Bilder oder Videos, die eine feste Breite haben, hinzu, wird es problematisch.

Theme war nicht für AdSense optimiert

Ein weiterer Grund gegen Ambient Glo Fluid 1.5 ist die Tatsache, dass man damit nur sehr schwer AdSense-Anzeigen einbauen kann, ohne dass es bescheuert aussieht. Auch hier ist wieder die variable Breite die Ursache…

Das neue Theme: ProSense Blue

Mein neues Theme habe ich bei Dosh Dosh gefunden, wo auch noch andere Wordpess-Designs vorgestellt werden, die alle besonders gut für die Werbung mit AdSense geeignet sind. Zuerst habe ich allerdings auf affiliatewatcher.com gesucht und leider nicht gefunden. Die Designs dort haben mir alle irgendwie nicht richtig zugesagt.

Das neue Theme „ProSense Blue“ hat aber alles, was ich brauche (Zumindest bis ich in einem halben Jahr wieder neue Wünsche habe). Es ist perfekt für AdSense optimiert und hat eine feste Breite.

Will man AdSense-Anzeigen hinzufügen, muss man den AdSense-Code einfach in eine der folgenden Dateien eintragen:

  • adsense_homepage_banner.php
  • adsense_homepage_linkunit.php
  • adsense_sidebar.php
  • adsense_singlepost_bottom_banner.php
  • adsense_singlepost_bottom_square.php
  • adsense_singlepost_top_banner.php
  • adsense_singlepost_top_square.php

Anhand des Dateinamens sieht man schon, wo die Anzeigen dann angezeigt werden.

Wie findet ihr das neue Design?

Mich würde jetzt mal eure Meinung zum neuen Layout interessieren! Die Kommentarfunktion wartet auf eure Einträge!

Wie gefällt dir das neue Theme? (1-6)

View Results

Loading ... Loading ...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


4 Kommentare zu “Mal wieder ein neues Design für Net-Developers.de”

  1. Viel viel besser als zuvor. Zwar immer noch keine optische Wucht, die einen sofort ins Staunen versetzt, aber es ist klar aufgeteilt und wesentlich schöner als dein altes Theme, was mit einer Full HD-Auflösung einfach nur hässlich war. Einzig die Typographie könnte man hier noch etwas anpassen, da das besser geht.

    Besonders gefällt mir, dass ich einer der „besten“ Kommentatoren bin 🙂

  2. Moinsinger,
    mal wieder nen neues Themen…so klappt es aber nicht mit der Wiedererkennung 😀

    Kleiner Scherz 😉
    Schaut nicht schlecht aus und die Übersichtlichkeit ist auf jeden Fall gegeben. Ich habe aktuell keinen Vergleich, aber beim 15,4Zoll 16:10 Monitor ist alles schick!
    Solange du nicht alle AdSense-Möglichkeiten voll ausnutzt und sich überall irgendwelche Banner tummeln bleibt auch alles im grünen Bereich.

  3. Danke danke 🙂

    Passt es so vom AdSense-Gehalt?

  4. […] ungefähr 10 Minuten ist die Zeit des hässlichen Designs vorbei. Diesmal habe ich einen Designer und Layouter damit beauftragt, ein Design für […]

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 20.07.2009
Zeit: 15:00 Uhr
Kategorien: net-developers.de
Gelesen: 3922x heute: 4x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta