Doppelter Content mit „Stumble! for WordPress“

Dank des tollen Plugins „Searchphrases“ für WordPress konnte ich einen ziemlich verheerenden Fehler ausfindig machen: Sämtliche Artikel meines Blogs waren bei Google doppelt im Index eingetragen.

Einmal unter dem normalen Permalink und einmal unter der URL ?stumble=ArticleID (Das ist die URL, die von Stumble for WordPress erzeugt wird)

Was das zur Folge hat
Google sieht sowas gar nicht gern. Google geht nämlich davon aus, dass ich doppelte Inhalte auf meiner Seite publiziere. Deshalb sind auch die bei Google indizierten Seiten in letzter Zeit so zurück gegangen. Und ich hab mich schon gefragt, ob da wohl mal wieder ein PageRank-Update gelaufen ist.

Im schlimmsten Fall kann Google Seiten mit doppeltem Content aus seinem Index verbannen. (In die sogenannte Sandbox)
Das heißt, dass alle Besucher über Suchmaschinen wegfallen. Und das sind bei mir 70%… Ich hoffe doch stark, dass meine Reaktion noch schnell genug kam und Google bald die doppelt indizierten Seiten aus seinem Index entfernt.

Behebung des „Bugs“ in stumble.php
Wenn ihr auch dieses Plugin installiert habt, solltet ihr diese Zeile

$button = ‚<div align=“center“ style=“padding: 20px 5px;“><a href=“‚.get_bloginfo(‚url‘).’/?stumble=‘.$post->ID.'“><img src=“‚.get_bloginfo(‚url‘).’/wp-content/plugins/‘.dirname(plugin_basename(__FILE__)).’/liked.png“ border=“0″ width=“300″ height=“92″ alt=“‚.__(„Liked this article? Read another similar article.“, ’stumble‘).'“ /></a>‘.(get_option(‚_stumble_support‘) ? ‚<br /><small><a href=“http://making-the-web.com/stumble-for-wordpress/“>Powered by Stumble! for WordPress</a></small>‘ : “).'</div>‘;

durch diese

$button = ‚<div align=“center“ style=“padding: 20px 5px;“><a rel=“nofollow“ href=“‚.get_bloginfo(‚url‘).’/?stumble=‘.$post->ID.'“><img src=“‚.get_bloginfo(‚url‘).’/wp-content/plugins/‘.dirname(plugin_basename(__FILE__)).’/liked.png“ border=“0″ width=“300″ height=“92″ alt=“‚.__(„Liked this article? Read another similar article.“, ’stumble‘).'“ /></a>‘.(get_option(‚_stumble_support‘) ? ‚<br /><small><a href=“http://making-the-web.com/stumble-for-wordpress/“>Powered by Stumble! for WordPress</a></small>‘ : “).'</div>‘;

ersetzen.

Der einzige Unterschied ist das hinzugekommene rel=“nofollow“, was bewirkt, dass Google diesem Link nicht folgt. Den restlichen Links auf der Seite folgt Google weiterhin.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


2 Kommentare zu “Doppelter Content mit „Stumble! for WordPress“”

  1. […] Doppelter Content mit “Stumble! for WordPress” (38) […]

  2. MIt DC hatte ich auch schonmal so meine Probleme…da wurden dummerweise sämtliche Tag-Seiten indexiert…eigentlich ja schön viele Seiten im Index der Datenkrake zu haben, aber was dabei an doppelten Content rauskommt brauch ich glaub nicht weiter zu erklären…

    Hat leider etwas gedauert bis ich es gemerkt habe…da hatte Tante-G schon einiges bewertet :-/

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 21.07.2009
Zeit: 15:00 Uhr
Kategorien: Wordpress
Gelesen: 3966x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta