Das Stöckchen bringt 3 Fragen

Die alte kiehvotz hat ein Stöckchen mit 3 Fragen geworfen und ich habs gefangen 😛

Hier die Fragen mit meinen Antworten!

Wurdest du beim Onlinekauf schon mal übers Ohr gehauen, wenn ja, wie?

Hmm… Ich habe mal bei eBay einen Rechner bestellt, der angeblich funktionsfähig war, der aber einen defekten RAM hatte… Der Verkäufer wollte den PC auch nicht zurücknehmen oder so. Aber ansonsten würde mir jetzt nichts einfallen.

Wurde deine Webseite / dein Blog schon mal gehackt, wenn ja, auf welche Weise (wie verschaffte sich der Einbrecher Zugang zu deinem Blog / zu deiner Webseite)?

Nein, WordPress ist bei mir immer auf dem aktuellen Stand. Von daher sehe ich keine große Gefahr für meinen Blog. Auch andere Seiten von mir, die nicht auf WordPress aufbauen, sondern selbst programmiert sind, haben noch keinen Hacker reingelassen.

Wenn du die Gelegenheit hättest, durch halblegale Abzock- Geschäfte im Internet ne menge Kohle zu machen, würdest du dann die Gelegenheit beim Schopf packen?

Meinst du solache Sachen wie „Wann stirbst du?“ oder „Mit wem bist du verwandt?“?

Ehrlichgesagt: Ja 😀 Wenn Leute zu blöd sind, die Hinweise auf die Kosten zu lesen, obwohl sie dick und fett dastehen, dann sind sie wirklich selbst schuld. Vorallem haben die dann ja immer noch ein Recht auf Rücktritt vom „Vertrag“. Und wenn man selbst das nicht nutzt, dann hat man einfach zu viel Geld.

Hört sich jetzt vllt. hart an, aber so ist das nunmal 🙂

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


4 Kommentare zu “Das Stöckchen bringt 3 Fragen”

  1. Interessant, danke für die Antworten. Zum Punkt 3: Auf der einen Seite regen sich alle über solche „Schweinereien“ auf, aber andererseits habe ich bisher noch niemanden getroffen, der so einen „Betrug“ strikt ablehnen würde.

    Ich muss sagen: Wäre da nicht so ein komischer Beigeschmack beim Bescheißen, der sich Gesetz / Recht nennt, würde der Betrug wohl noch mehr Leuten zusagen ^^

  2. Naja, es ist ja nicht illegal. Vertrag ist Vertrag…

    Wenn ich in einen Vertrag schreibe, dass mir jemand 50 Euro im Monat zahlen muss un derjenige unterschreibt, dann gilt das 🙂

    Schade, dass ich nicht auf die Idee gekommen bin, dann wär ich jetzt Millionär 😛

  3. Tja, man müsste halt erster mit einer grandiosen Idee sein, dann kann man da richtig absahnen. Oder man nimmt halt etwas alt bekanntes und verpackt es etwas um, dass es auf den ersten Blick anders aussieht. Und dann nur noch auf dumme warten, die in die Falle tappen 🙂

  4. Ohja 🙂
    Wenn das nur so einfach wäre…

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 09.09.2009
Zeit: 23:57 Uhr
Kategorien: Umfragen & Blogparaden
Gelesen: 2648x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta