Contaxe-Experiment: Beendet und doch nicht beendet

Mit 4 Tagen Verspätung melde ich mich mal wieder und gebe ein paar Details und Ergebnisse zum Contaxe-Experiment, das seit 1. Februar läuft, preis. In diesem Experiment vergleiche ich die Einnahmen von Google AdSense mit denen von Contaxe. Dazu habe ich mich für einen Monat von AdSense getrennt und bin auf Contaxe umgestiegen. Jetzt interessiert euch wahrscheinlich nur, ob AdSense gegen Contaxe gewonnen hat oder nicht. Hier kommt die Auflösung!

Schlechte Rahmenbedingungen

Zunächst muss ich leider sagen, dass seit Februar die Besucherzahlen immer abgenommen haben und ich jetzt bei nur 250 – 350 Besuchern am Tag bin. Im Januar waren es 450 – 600 am Tag. Ich vermute, dass das neue Design teilweise daran Schuld ist. Ich habe nämlich dummerweise alle h2-Überschriften zu h1 gemacht, was den Bot von Google verwirrt haben dürfte. Dieser wird mich dann wahrscheinlich im TrustRank runtergestuft haben. Leider!

Vor ein paar Tagen habe ich dann die Überschriften wieder angepasst und hoffe jetzt auf Besserung.

Die wirklich üblen Statistiken könnt ihr euch hier noch genauer anschauen.

Die Auswertung

Jetzt kommen wir aber endlich zur Auswertung. Da Bilder mehr als 1000 Worte sagen, kommt hier die Contaxe-Einnahmestatistik vom Februar 2010:

Echt mager, oder? Und es sieht noch magerer aus, wenn ich euch sage, dass das die Gesamteinnahmen von 3 Websites sind: net-developers.de, tranceblogger.de und test-freaks.de. Zusammen habe ich damit in 28 Tagen ganze 16 Euro verdient. Das ist echt nichts! Und 8 Euro davon kommen allein von tranceblogger.de Das heißt, dass sich net-developers.de und test-freaks.de die restlichen 8 Euro teilen. Im Endeffekt sieht es so aus, dass net-developers.de im Febraur 2010 7,60€ über Contaxe eingebracht hat.

Die folgenen Diagramme zeigen die Einnahmen, die net-developers.de erzielt hat:

Anzeigen in der Sidebar

Gesamteinnahmen im Febraur 2010 durch dieses Werbemittel: 1,33€

Anzeigeblock oben links im Artikel

Gesamteinnahmen im Febraur 2010 durch dieses Werbemittel: 1,56€

Anzeigeblock unten rechts im Artikel

Gesamteinnahmen im Februar 2010 durch dieses Werbemittel: 0,43€

Suchformular mit Contaxe-Highlighting

Gesamteinnahmen im Februar 2010 durch dieses Werbemittel: 0,00€ (Wow!)

Text-Highlighter von Contaxe

Gesamteinnahmen im Februar 2010 durch dieses Werbemittel: 4,28€

Gesamteinnahmen durch net-developers.de

Damit ergibt sich ein Gesamtverdienst von 1,33€ + 1,56€ + 0,43€ + 0,00€ + 4,28€ = 7,60€. Ich finde das wirklich sehr schade. An was genau diese niedrigen Einnahmen liegen, weiß ich nicht. Ich denke aber, dass der Besucherrückgang sehr viel dazu beigetragen hat. Da der Rückgang ca. 50% beträgt, rechne ich im restlichen Artikel mit einem geschätzten wahrscheinlichen Verdienst von 15€ durch Contaxe weiter. (~ 2x 7,60€)

Einnahmen durch Refs

In den 28 Tagen habe ich 2 Refs geworben, von denen einer direkt gesperrt wurde (Grund? Keine Ahnung) und einer ganze 2 Tage lang aktiv war und mir 9 Cent beschert hat. Gut, dafür kann Contaxe im Grunde nichts, aber dass ein Ref so bald abspringt, zeigt ja schon, dass er von Contaxe nicht überzeugt gewesen sein kann.

Beurteilung der Werbemittel von Contaxe

Die oben gezeigten Diagramme zeigen ganz schön, welche Werbemittel mehr und welche weniger bringen. Als bestes Werbemittel von Contaxe hat sich der Text-Highlighter herausgestellt. Dieses hat mir ca. 50% der Einnahmen beschert, auch wenn sie trotzdem sehr minimalistisch ausfallen. Das schlechteste Werbemittel ist mit Abstand das „getunte“ Suchformular mit Werbung von Contaxe. Geschlagene 0€ habe ich damit verdient.

Die anderen Werbemittel (normale Textanzeigen) bewegen sich alle zw. 0,50@ und 1,50€.

Verdienst pro Besucher

Man kann mit relativen Aussagen die besten Aussagen über einen Werbeanbieter machen. Dazu zeige ich euch hier die Einnahmen, die mir ein Besucher durchschnittlich gebracht hat.

Besucher im Februar: 9000
Seitenaufrufe im Februar: 14200
Einnahmen im Februar: 7,60€

Daraus ergeben sich folgende Werte

Einnahmen pro Besucher: 7,60€ / 9000 Besucher = 8,44 * 10^-4 € / Besucher = 0,000844€ / Besucher = 0,0844 Cent / Besucher
Einnahmen pro Seitenaufruf: 7,60€ / 14200 Seitenaufrufe = 5,35 * 10^-4 € / Seitenaufruf = 0,000535€ / Seitenaufruf = 0,053 Cent / Seitenaufruf

Ich glaube, jeder kann anhand dieser Werte schon erkennen, dass sich das Geschäft überhaupt nicht lohnt. Rechnen wir mal einen theoretischen TKP (Einnahmen / 1000 Besucher) aus. Dieser beträgt bei mir 84 Cent. Zum Vergleich: Über Layerwerbung verdiene ich 6€ pro 1000 Besucher (falls keiner einen Werbeblocker benutzt)

Vergleich von Contaxe mit AdSense

Jetzt kommt der Teil, auf den die meisten von euch wahrscheinlich schon gewartet haben. Was bringt mehr? AdSense oder Contaxe? Ich denke, diese Bilder sprechen für sich:

Das sind die Einnahmen von AdSense im Januar. Wenn ich jetzt die Besucherzahlen vom Januar halbiere (und damit auch die Einnahmen), dann habe ich Werte, die sich mit Februar vergleichen lassen. Es ergibt sich ein Verdienst von 29€ über Adsense. Zum Vergleich: Contaxe = 7,60€.

x = 29€ / 7,60 = 3,81 (x enspricht dem Mehrfachverdienst von AdSense im Vergleich zu Contaxe).

Es lässt sich sagen, dass man mit AdSense gut und gerne das vierfache von Contaxe verdienen kann. Ob das auf allen Seiten so ist, kann ich nicht sagen. Auf meinem Blog hat es sich aber so gezeigt.

Fazit

Ich kann Contaxe nicht empfehlen, da der Verdienst wirklich sehr gering ist. Wer die Möglichkeit hat, AdSense zu nutzen, sollte dies tun. Nicht nur der Verdienst bei AdSense ist größer, sondern die Seite ist übersichtlicher und vorallem: Es gibt eine Community, falls man mal fragen hat. Außerdem kann man (meiner Meinung nach) die ganzen Channeleinstellungen wesentlich bequemer vornehmen. Bei Contaxe musste man für eine Farbänderung einen neuen Channel erstellen. Bei AdSense erstellt man einmal einen Channel und kann dann die Farbeinstellungen und andere Einstellungen ganz einfach tätigen.

Was ich mir aber vorstellen kann, ist eine Kombination von AdSense (Anzeigen) und Contaxe (Nur Highlighter). Mal schauen, vllt teste ich das mal und berichte euch dann darüber!

Und die Moral von der Geschicht: AdSense hat haushoch gewonnen!

Weiterhin Contaxe im Einsatz

Warum ist hier immer noch Werbung von Contaxe? Das mag sich der ein oder andere jetzt wohl fragen. Ganz einfach! Die Auszahlungsgrenze liegt bei 50€ und ich habe erst 20€ Guthaben dort. Sobald ich die 50€ überschritten habe und mein Geld auszahlen lassen kann, darf sich Contaxe von meinem Blog verabschieden.

Und jetzt bin ich auf eure Kommentare gespannt 🙂

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading...


38 Kommentare zu “Contaxe-Experiment: Beendet und doch nicht beendet”

  1. […] am 4. März 2010: Das Ergebnis ist hier zu finden. Ähnliche Beiträge:Meine ersten Erfahrungen mit AdSense (Vergleich zu […]

  2. Ja das Ziel mit der Auszahlungsgrenze zu erreichen, macht auf jeden Fall Sinn.

    Danke aber für die tolle Statistik / Übersicht.
    .-= maTTes´s last blog ..Mein Jahresrückblick 2009 =-.

  3. Bei http://www.meetinx.de/ sieht das aber anders aus, der macht damit richtig gut Geld pro Monat, wobei Contaxe da auch immer zu am schwanken ist.
    .-= LexX Noel´s last blog ..ReTweet und andere Funktionen einbauen? =-.

  4. Ist ja krank, wieviel der verdient…
    Man sieht aber auch, dass AdSense deutlich besser abschneidet.

  5. Diesen Besichereinbruch hatte ich auch als ich es mal mit Contaxe versucht hatte, und ich hab damals eigentlich nichts geändert ausser die Intext Werbung einzubauen. Irgendwie doch komisch?
    .-= Markus´s last blog ..17-Jähriger klaut Porsche und macht “Spritztour” =-.

  6. Hmm, kann mir nicht vorstellen, dass es direkt mit Contaxe zusammenhängt. Das würde ja bedeuten, dass Google dich dafür bestrafst, dass du die Konkurrenz nutzt.

    Wann war das dann, als du die Intext-Werbung eingebaut hast?

  7. Liegt schon ein paar Monate zurück. Wie gesagt ich kann mir diesen Einbruch bis heut nicht erklären. Vorstellen kann ich es mir auch nicht wirklich, da Google ja selber auch bestätigt das Contaxe und Adsense zusammen ok ist. Sie würden sich ja also auch selber „abstrafen“ irgendwie.
    .-= Markus´s last blog ..17-Jähriger klaut Porsche und macht “Spritztour” =-.

  8. Hallo zusammen, die Contaxe Vergütung ist echt nich feierlich und die Gründe dazu sind ziemlich einfach. Wenig Analysemöglichkeiten für Merchants. Geringer Merchantwettbewerb und geringe Mindestklickpreise. Bei mir läuft nur noch die Intext Werbung und ich häng bei einem Guthaben von ~47€ fest. Die Contaxe Werbung ist nicht nur Großteils unrelevant sondern oft auch unseriös. Gerüchte über Abstrafungen bei Contaxeeinbau hat es wirklich schon gegeben. Vielleicht mag Google die Konkurrenz nicht – vielleicht hat Google auch einfach gedacht – Webseiten die diese Softwaredownloadabzockseiten durch Contaxe Werbung bewerben, können selbst nur unseriös sein…
    .-= Dominik´s last blog ..YouTube nun mit automatischer Untertitelfunktion + Sprachübersetzung =-.

  9. Übrigens hatte mir ein Contaxe Entwickler gesagt, dass bis Ende November 2010 eine neue Contaxe Version online kommen soll. Nur haben wir bald Mitte März 2010…

  10. Interessante Daten, danke für den Test.

    Was mich jetzt noch brennend interessieren würde wäre, ob der Ertrag der Text-Highlighter-Werbung auch so weiterläuft, wenn wieder AdSense hier aktiv ist. Vielleicht brechen dann die Highlighter-Erträge total ein, da die Leute passende AdSense-Werbung finden und darüber die Seite bevorzugt verlassen…
    .-= alte Kiehvotz´s last blog ..DSL-Ausbau im Vogtland – die Zweite! =-.

  11. Na wenn das mal keine sehr gute Idee war! Ich denke mal, dass ich das dann ab 1. April so machen werde. Bis dahin hoffe ich, dass sich die Besucherzahlen auf ND wieder erholen 🙂 Die sind mit 350 am Tag immer noch sehr weit im Keller 🙁

  12. Dein Vorschlag wurde soeben umgesetzt. Ein Artikel dazu folgt in den nächsten Stunden!

    MfG
    Simon

  13. […] ihr im letzten Artikel zu diesem Thema schon erfahren habt, läuft Contaxe nicht besonders gut bei mir. Auch meine Besucherzahlen sind im […]

  14. Die schlechteren Einnahmen mit Contaxe kann ich auch bestätigen. Leider!

    Gibt es eigendlich einen Anbieter, der POP-UPs, Layer, Banner und Text Werbung zusammen anbietet?
    Denn ich habe selbst nach langem Suchen keinen gefunden…

    MfG

    Tim

  15. Bei Sponsorads gibts das meines Wissens nach.
    Aber von denen würde ich die Finger lassen, die haben mich wegen angeblichem Klickbetrug gesperrt (was nicht der Fall war)

  16. Die Grafiken sprechen für sich selbst, toller Artikel, meine ich

  17. Vielen Dank für den Bericht!
    Ich hatte auch schon vor, Contaxe zu benutzen. Jetzt werde ich nochmal darüber nachdenken müssen…
    Wie gesagt, besten Dank nochmal!

  18. Vielen Dank für diesen Artikel. Habe mich dazu entschieden auf meinem Blog keine Werbung mehr zu schalten. Die 50€ – 100€ im Monat sind es mir nicht mehr Wert den User mit Werbung zu „bombadieren“. Ich betreibe meinen Blog aus Spaß, nicht aus Kommerzieller Gier.
    Liebe Grüße

  19. Also wenn du auf 50€ so leicht verzichten kannst, musst du ja ziemlich gut verdienen oder Sohn von Beruf sein. Ich selber freue mich über jeden Euro. Und das geht mit AdSense einfacher!

  20. Hey, grad über Big G reingestolpert 😉

    Also ich find Contaxe ist schon ne gute Sache. Diesen seltsamen Besucherrückgang beim ersten Einsatz von Contaxe kenn ich auch. Wird wohl ein „Fingerzeig von Big G“ sein. Aber ist egal. Erstens wirds niemals jemand zugeben und zweitens erholt sich das wieder.

    Übrigens, interessant zu diesem Thema ist grad mein aktueller Post auf meinem Blog. Big G hat mir da auch Probleme machen wollen.

    Aber btt: Contaxe ist cool als Ergänzung zu allem anderen. Das läuft schon …

    Grüße

  21. ich teste momentan Contaxe, weil mir die Auszahlgrenze bei Adsense einfach zu hoch ist, und ich schon so viel gelesen habe, dass viele kurz vor der Auszahlgrenze einfach gesperrt wurde.
    Hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt? Und wenn Adsense diesen Highlighter einsetzen würde, würde ich sofort wechseln, ich find den nämlich einfach nur klasse.

  22. Hallo Patrick,

    wenn du den CPC von Contaxe im Vergleich zu Adsense setzt und weißt, dass bei Contaxe die Auszahlgrenze bei 50 € liegt, solltest du dein Vorhaben nochmal überdenken ;).

  23. Was ist denn CPC?
    Entschuldigung, ich bin noch sehr neu. Ja mir ist auch schon aufgefallen, dass man mit Adsense nur einem Klick fast das 6 fache Verdient (Highlighter und Banner). Aber ich würde gerne diesen Highlighter bei Adsense haben. ich finde, das ist einfach die beste werbe methode.

  24. Ich bin hier in diesen Artikel gestolpert, da ich bei einigen Projekten eventuell mal Contaxe ausprobieren wollte. Nach den Erfahrungsberichten hier werde ich wohl doch die Finger davon lassen.

    Mit den Einnahmen bei Adsense bin ich sehr zufrieden. Die Highlighter scheinen bei Contaxe ja doch ein bisschen Geld einzubringen – aber ich bin mir nicht sicher, ob ich damit meine Leser zusätzlich belasten möchte.

  25. Würde ich nicht tun, wenn es nicht mindestens 50€ im Monat wären
    (Kommt natürlich auch drauf an, wieviel du mit deiner seite bei adsense verdienst)

  26. @Simon: Hab jetzt keine Erfahrung, was die Highlighter einbringen würden – bei Adsense ist es bei mir mittlerweile viel mehr als 50 Euro.

  27. Versuchen kannst du es ja mal. Ich würde mich über einen Erfahrungsbericht freuen!

  28. Mal sehen – wenn dann am ehesten in Kombination mit dem Plugin „Who sees ads“, damit hätte ich mit meinen Stammlesern schon eine „Probleme“ mehr… *grübelgrübel*

  29. Es ist alles auch ziemlich „Saisonabhängig“ bei Contaxe. Und noch eine Anmerkung: Dein RefLink zu Binlayer oben im Menü ist schon ne kleine Sauerei. Ich hatte nen ordentlichen Artikel erwartet, als ich draufgeklickt habe … Wirklich Schade die Leser so zu verarschen 🙁

  30. Kann Contaxe Werbung Google AdSense ersetzen ? | one3p netBLOG on Februar 8th, 2011 at 10:24

    […] Contaxe-Experiment: Beendet und doch nicht beendet Tags » AdSense, Contaxe, Contaxe Verdienst, Geld verdienen, google, kontextsensitive Werbung, Lifetime Provision, one3p, Referrer « Autor: Ronny Datum: Samstag, 23. Februar 2008 16:21 Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Contaxe, Geld verdienen, Wichtige Tools, Wirtschaft Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen. […]

  31. Dass es mit dem Reflink Missverständnisse geben könnte, wusste ich nicht. War auch nicht meine Absicht!
    Ich werde das bei Gelegenheit mal ändern.

  32. @seitenstreifen. Na klar, aber voll Werbung drauf!

  33. @gute Filme: Ich sehe bei Seitenstreifen keine Werbung. Wo ist die denn?

  34. na jetzt wieder weg, lustig.

  35. Wahrscheinlich weil er deinen Kommentar gelesen hat 😀

  36. Du schreibst: Es lässt sich sagen, dass man mit AdSense gut und gerne das vierfache von Contaxe verdienen kann.
    Leider kann ich das voll bestätigen. Hier hat sich gar nichts getan – wir haben mittlerweile 2012. Ich habe meinen Contaxe Test schon nach 6 Wochen abgebrochen, das Matching und die Umsätze waren unter den Erwartungen. Ich finds schade, dass es keinen ernstzunehmenden Wettbewerber für Google Adsense gibt.

  37. Ich teste im Moment auch wieder Contaxe. Absolute Katastrophe… Die Einnahmen sind unter aller Sau. In den letzen 2 Wochen habe ich 7€ verdient. Mit AdSense ist sowas auch an einem Tag denkbar.

  38. Wer eine Alternative zu Contaxe sucht, sollte mal bei Adiro schauen!
    (http://www.adiro.de/?refid=3092)

    Bei Adiro verdiene ich ca. 2 – 3 Mal so viel wie bei Contaxe. Außerdem ist die Auszahlungrenze deutlich geringer (derzeit 20€). Angeboten werden Bannerblöcke und InText-Werbung, wie bei Contaxe.

    Wer sich die Sache einmal anschauen möchte: http://www.adiro.de/?refid=3092

    Es wäre nett, wenn ihr den Ref-Link nutzen würdet!

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 04.03.2010
Zeit: 13:34 Uhr
Kategorien: Optimierungen (SEO, ...)
Gelesen: 20243x heute: 4x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta