Der letzte Teil des Contaxe-Experiments

Wie ihr im letzten Artikel zu diesem Thema schon erfahren habt, läuft Contaxe nicht besonders gut bei mir. Auch meine Besucherzahlen sind im Moment sehr schlecht, aber dafür kann ja Contaxe nichts 🙂 In der Auswertung vor einem Monat habe ich ganze 16€ in einem Monat verdient, was einfach lächerlich ist. Aus diesem Grund versuche ich jetzt die Kombination AdSense – Contaxe. Die Idee dazu stammt übrigens von der alten Kiehvotz.

Was mich jetzt noch brennend interessieren würde wäre, ob der Ertrag der Text-Highlighter-Werbung auch so weiterläuft, wenn wieder AdSense hier aktiv ist. Vielleicht brechen dann die Highlighter-Erträge total ein, da die Leute passende AdSense-Werbung finden und darüber die Seite bevorzugt verlassen…

Genauer gesagt verwende ich jetzt nur noch den InText-Highlighter von Contaxe. Der Rest (Textanzeigen) wird von AdSense bereitgestellt. Dann bin ich mal auf das Ergebnis gespannt!

Übrigens: Im März habe ich durch Contaxe – Achtung, festhalten – geschlagene 8,62€ eingenommen. Allein die Hälfte davon war der Highlighter. Ich glaube, ich muss nicht erwähnen, dass das einfach nur zum davonlaufen ist, oder? 😉

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


11 Kommentare zu “Der letzte Teil des Contaxe-Experiments”

  1. Hi,
    was die zurückgehenden Besucherzahlen angeht, vermute ich, dass das an den wenigen neuen Blogeinträgen liegt. Die sind im Februar und März stark zurückgegangen.
    Ich besuche diese Seite ja auch nur, wenn ich über den RSS-Feed über einen neuen Blogeintrag informiert werde 😉
    Viele Grüße
    Christian

  2. Hi,

    danke für deine Antwort.
    Das stimmt leider nicht, dass es daran liegt. Ich habe 95% Suchmaschinenbesucher, die früher immer auf einige meiner Artikel über Google und Co. gekommen sind. Die Aufrufe dieser Artikel sind zurückgegangen. Deshalb sind auch meine Besucherzahlen so gesunken. Meine Vermutung ist, dass Google mich herabgestuft hat und ich deswegen so wenig Besucher habe (max. 350 am Tag und das schon 2 Monate lang).

    Durch den starken Besuchereinbruch ist auch meine Motivation verschwunden und ich schreibe weniger. Werde dies aber hoffentlich bald ändern.

    MfG
    Simon

  3. Hi

    erstmal sry, dass der Trackback nicht ankam. Da gabs ein kleines Problemchen im WordPress-Artikel bei mir…

    Nun zum Artikel: Ich bin mal gespannt, wie sich das ganze Entwickelt. Wie lange lässt du den Test laufen?
    .-= alte Kiehvotz´s last blog ..Veranstaltungen im Vogtland – April 2010 =-.

  4. Hallo zusammen,
    also sobald die nächsten Auszahlgrenzen bei Contaxe und Binlayer erreicht sind, fliegt beides bei mir raus. Stammleser sehen bei mir auch jetzt schon (außer bisher der Contaxe-Block unten) eh keine Werbung mehr.

    Ich möchte mit dieser unrelevanten und nervigen Werbung keinen Besucher, der eventuell Stammleser werden würde, verlieren und auf die paar Euro bin ich dann wirklich nicht scharf.
    .-= Dominik´s last blog ..Gastartikel: Erobert den internationalen Markt =-.

  5. Den Test lasse ich laufen, bis ich die 50€ voll habe. 8,50€ fehlen noch. Bei mickrigen Einnahmen von 40ct am Tag wird das also noch ne Weile dauern…

    Die Besucherzahlen haben sich übrigens immer noch nicht erholt und ich gammle hier bei 250 Besuchern am Tag rum. Wo es doch mal 600 waren :-!

    @Dominik:
    Welche Werbung setzt du denn dann noch ein? Gar keine? 😉

  6. Hi, ich habe in einigen Artikeln passende Affiliate Werbung eingebaut und ansonsten noch Google Adsense drin, was eingeblendet wird, wenn der Besucher über eine Suchmaschine kommt oder der Artikel älter als 90 Tage (mein ich^^) ist ;).

  7. Und da kommt genug Kohle rein? 😛

  8. Genug ist eine Frage der Definition :P. Aber mein aktueller TKP (2010 – aller Projekte) ist im Vergleich zu Binlayer (normaler Layer) mehr als 4x höher. Wenn Contaxe die Mindest-CPCs nicht anhebt und nach wie vor diese unseriösen Merchants duldet ( http://omsearch.de/2010/03/23/hypersoftware-de-rechnungabmahnung/ ) muss ich einen Schlussstrich ziehen ;). Bei Bin-Layer dauert mir die Bearbeitung der Auszahlungen viel zu lang, 1&1 Werbung will ich auf meinem Blog nicht haben ( http://www.elexpress.de/archives/2009/02/17/11-droht-mir-mit-internetsperre-zum-01032009/ ) und Layer sind einfach nervig und vom TKP für Blogs einfach nicht rentabel/zumutbar.

  9. Also ich finds lustig, wenn in einem Artikel, in dem ich so richtig über 1&1 herziehe, Werbung für 1&1 angezeigt wird 😀

  10. […] In diesem Experiment habe ich versucht, herauszufinden, ob sich der Einsatz von Contaxe-Werbung lohnt oder nicht. Vor ein paar Tagen habe ich eine interessante Behauptung aufgestellt: Je seltener man sich im […]

  11. Wer eine Alternative zu Contaxe sucht, sollte mal bei Adiro schauen!
    (http://www.adiro.de/?refid=3092)

    Bei Adiro verdiene ich ca. 2 – 3 Mal so viel wie bei Contaxe. Außerdem ist die Auszahlungrenze deutlich geringer (derzeit 20€). Angeboten werden Bannerblöcke und InText-Werbung, wie bei Contaxe.

    Wer sich die Sache einmal anschauen möchte: http://www.adiro.de/?refid=3092

    Es wäre nett, wenn ihr den Ref-Link nutzen würdet!

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 01.04.2010
Zeit: 12:07 Uhr
Kategorien: Optimierungen (SEO, ...)
Gelesen: 4668x heute: 5x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta