Internethandel.de feiert die 100. Ausgabe – Jetzt darüber berichten und das Magazin 1 Jahr geschenkt bekommen!

Ich habe nun schon häufiger über das Magazin von Internethandel.de und dessen Top-Themen berichtet. In meinem heutigen Artikel geht es hauptsächlich um eine Aktion, die das Magazin anlässlich des 100. Jubiläums veranstaltet. Jeder Blogger oder Onlineshop-Betreiber erhält das Magazin 12 Monate lang völlig kostenlos und ohne Verpflichtungen, wenn er über die Aktion oder das Magazin auf seiner Website berichtet und die URL anschließend an aktion@internethandel.de sendet.

Mir gefällt die Idee und deshalb habe ich mitgemacht! Jetzt freue ich mich auf die nächsten 12 Ausgaben von Internethandel. 🙂

Internethandel.de gibt es mittlerweile seit 8 Jahren und hat seine Leser in dieser Zeit Monat für Monat umfassend über aktuelle Entwicklungen, Technologien, Gerichtsurteile und Praxistipps informiert. Mit der Teilnahme an der Aktion erhaltet ihr 12 Zeitschriften im Wert von 36€ kostenlos. Und nicht nur das! Jeder Teilnehmer erhält durch den freigeschalteten Kunden-Account auch Zugriff auf das gesamte weitere Onlineangebot, wie z.B. die Lieferantensuche.

Jetzt mehr über die Aktion erfahren

In der 100. Ausgabe liefert das Magazin 100 goldene Regeln für Online-Händler. Unterteilt wurden die 100 Regeln in 10 Gruppen, die alle je 5 Anfänger- und Profitipps beinhalten. Da in diese Tipps 8 Jahre Erfahrung im Bereich des Internethandels eingeflossen sind, denke ich, dass sie auf jeden Fall lesenswert sind 🙂 Außerdem werden interessante Dinge wie das Zahlsystem „Payments“ von Amazon oder SEO-Tipps thematisiert.

Zur kostenlosen Leseprobe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading...


2 Kommentare zu “Internethandel.de feiert die 100. Ausgabe – Jetzt darüber berichten und das Magazin 1 Jahr geschenkt bekommen!”

  1. Ich kann Internethandel nicht empfelen. Das was die anbieten findet man kostenlos im Internet. Und zum andeen binden die dort nur die adressen von lieferranten.de ein ein und dort erhält man die kostenlos. Dazu kommt das man im 2ten Jahr sollte man nicht kündigen sofort eine Anwaltliche Aufforderung erhält.

  2. Hallo Dorean,

    mein Name ist Sebastian Huke. Ich bin Online-Marketing-Manager beim Fachmagazin INTERNETHANDEL (http://www.internethandel.de) und hier für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Vielen Dank für Ihren Kommentar. Zu Ihrer dort angeführten Beurteilung möchte ich gerne wie folgt Stellung nehmen:

    INTERNETHANDEL ist ein Fachmagazin für Online-Händler. Seit 2003 berichten wir über E-Commerce-Themen. Interviews mit Unternehmern, Praxistipps von Experten, Berichte über nützliche Software sowie aktuelle Studien und Berichterstattungen bilden den redaktionellen Bereich des Magazins und bieten eine umfassende Unterstützung für Existenzgründer und erfahrene Unternehmer. Daher können Sie ein Großteil dieser Informationen so nicht im Internet finden. Mit über 120.000 monatlichen Besuchern gehören wir seit vielen Jahren zu den wichtigsten Informationsquellen für professionelle Online-Händler.

    zur Bestellung:
    Wie bei vielen anderen Fachmagazinen, so kann auch unser Magazin INTERNETHANDEL online bestellt werden. Hierbei handelt es sich um ein ganz normales Zeitschriften-Abonnement. Wir bieten unseren neuen Lesern hier sogar eine 14-Tage Geld-zurück-Garantie an. Sollten unsere Inhalte nicht zu 100 Prozent überzeugen, erhalten Leser Ihren Rechnungsbetrag umgehend erstattet. Um INTERNETHANDEL auch im Vorfeld schon risikolos und ohne Anmeldung testen zu können, stellen wir zu jeder Monats-Ausgabe eine Gratis-Leseprobe zur Verfügung (siehe: http://www.internethandel.de/leseprobe.php ). Diese kann ohne jegliche Verpflichtungen angefordert werden. Wir arbeiten auch hier immer im Sinne des Lesers. Im Gegensatz zu anderen Magazinen, bei denen die Leseprobe nach einer gewissen Zeit zu einer Bestellung führt, sind unsere Leseproben vollkommen frei und unverbindlich. Bei uns können Sie jeden Monat eine neue Leseprobe gratis downloaden, ohne auch nur in irgendeinem vertraglichen Verhältnis zu uns zu stehen. Unser Ziel ist es dauerhaft durch gute Berichterstattungen zu überzeugen.

    Um INTERNETHANDEL zu abonnieren, muss ein umfangreiches Bestellformular ausgefüllt und bestätigt werden. Dass es sich bei unserem Online-Magazin, wie auch bei jedem anderen Magazin, um ein Abo handelt, welches sich automatisch verlängert, steht nicht nur in den AGB, sondern auch auf den Bestellseiten:
    http://www.internethandel.de/bestellen.php
    , in der Verbraucherinformation:
    http://www.internethandel.de/verbraucherinfos.php
    , in den FAQ:
    http://www.internethandel.de/faq.php
    sowie in vielen Hinweisen auf weiteren Seiten, Kunden-E-Mails- insbesondere in der Bestellbestätigungs-E-Mail. Allein auf der Bestellseite wird abseits der AGB, FAQ, Verbraucherinformationen und Bestellbestätigung bereits 2x auf die Konditionen hingewiesen: „Ich habe die AGB zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, die Widerrufsbelehrung habe ich gelesen und bin informiert, dass ich das Abonnement von INTERNETHANDEL ein Jahr zum Sonderpreis für 36,- EUR erhalte.“ und „INTERNETHANDEL erhalten Sie im Abonnement, ein Jahr lang zum Sonderpreis für nur 36,- EUR (statt 96,- EUR). Eine Kündigung ist jederzeit bis 30 Tage vor Ablauf des Bezugsjahres möglich und wird unverzüglich schriftlich bestätigt.“

    Die Laufzeit des Abonnements von INTERNETHANDEL beträgt 12 Monate und verlängert sich, mangels fristgerechter Kündigung innerhalb der ersten elf Monate der Laufzeit, jeweils um weitere 12 Monate.
    Zum Beginn eines jeden Bezugsjahres wird eine entsprechende E-Mail und zudem eine postalische Rechnung mit 10 Tagen Zahlungsziel versandt. Bei einer ausbleibenden Zahlung versenden wir eine Zahlungserinnerung per E-Mail, bei weiterhin ausbleibender Zahlung eine postalische 1. und 2. Mahnung. Erst nach andauerndem Zahlungsverzug von über vier Monaten wird die Betreibung der Forderung an einen Rechtsanwalt übergeben.

    Ich habe dies hier so ausführlich dargestellt, um aufzuzeigen, dass wir ein seriöses Portal sind und Forderungen nicht wie beschrieben ohne erkennbaren Grund an einen Anwalt übergeben werden.

    Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich und direkt Rede und Antwort und würden uns freuen, wenn wir Sie durch unsere Leistungen überzeugen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sebastian Huke
    Internethandel.de
    E-Mail: presse@internethandel.de

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 02.02.2012
Zeit: 22:49 Uhr
Kategorien: Internet
Gelesen: 2882x heute: 4x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta