Einbruch im Mercedes-Benz-Museum aufgeklärt!

Logo Sponsored Post

Vor 2 Tagen hatten wir ziemlich ungewöhnliche News für Euch [Video]. Es wurde angeblich im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart eingebrochen. Die Diebe nahmen nichts weiter mit als den Mercedes-Stern. Was hat bzw. hatte es damit auf sich? Wie sich herausstellte, waren die Diebe Sternesammler. In diesem Video klärt sich die ganze Sache auf:


Wie sich also herausgestellt hat, handelt es sich bei der ganzen Aktion nur um einen großen PR-Gag von Big FM und dem Mercedes-Benz-Museum. Bekannt gemacht werden soll die Sternensammler-App, mit der man in ganz Baden-Württemberg 89 virtuelle Sterne sammeln kann. In diesen Städten ist dies möglich: Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart und Ulm.

sternsammler_1Die App gibt es für Android-Smartphones und iPhones gratis im jeweiligen App-Store. Man kann sich mit seinen Freunden via Facebook oder Twitter verbinden und sich mit ihnen vergleichen. Wer findet mehr Sterne?

Der Download ging bei mir sehr schnell und einfach von statten, auch die Installation war kein Problem. Die App benötigt nicht sehr viel Rechenleistung, läuft somit auch auf ältern Smartphones.

An einigen Verstecken sind kleine Sofortgewinne hinterlegt. Wenn ihr also den virtuellen Stern findet, gewinnt ihr etwas! Alle Sterne sind an besonderen Plätzen in der jeweiligen Statt hinterlegt.

sternsammler_4

Es handelt sich also um eine riesig angelegte Schnitzeljagd durch ganz Baden-Württemberg. Wer Zeit und Lust hat, kann so die schönsten Städte im Ländle besichtigen und dabei auch noch etwas gewinnen. Eine ideale Freizeitbeschäftigung für warme Sommertage!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


2 Kommentare zu “Einbruch im Mercedes-Benz-Museum aufgeklärt!”

  1. Also Marketingmaßnahmen finde ich ja schon gut, bin ein absoluter Fan davon. Aber das hier geht in meinen Augen etwas zu weit. Hier wird ein Verbrechen vorgetäuscht, nur damit man Sendezeit in der Berichterstattung bekommt.

  2. Ja, ich finds auch lächerlich.
    Bist du eigentlich jetzt Mario oder Jens?

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 03.07.2013
Zeit: 20:11 Uhr
Kategorien: Sonstiges
Gelesen: 1986x heute: 6x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta