PHP 5.3 erscheint am 30. Juni 2009

phpforum.de schreibt, dass die lang erwartete PHP-Version 5.3 am 30.6.2009  als stable-Version erscheint. Die wichtigsten Neuerungen dürften den meisten schon bekannt sein, ich führe sie hier aber trotzdem nochmal auf.

Neuerungen bei PHP 5.3

  • Namespace-Support: Es ist ab jetzt möglich, Namespaces anzulegen. So kann man Namenskonflikte in verschiedenen Projekten vermeiden. Je nach Lust und Laune stelle ich irgendwann auch mein Framework auf Namespaces um.
  • Goto: Viele hassen Goto, andere widerum lieben es. Ich persönlich sehe noch keinen Fall, wo ich das jemals gebraucht hätte. Das Hauptargument der Goto-Gegner ist, dass Anfänger sich vermutlich gerne an Goto bedienen und sogenannten Spaghetti-Code erzeugen.
  • Lambda-Funktionen: Meiner Meinung nach eine der nützlichsten Neuerungen. Was genau das ist, hat Fritz schon in einem Artikel erläutert.
  • Unicode-Support: Es soll jetzt auch möglich sein, Umlaute und andere Sonderzeichen problemlos in Skripts verwenden zu können. Eine Klasse kann jetzt z.B. ein „ü“ im Namen enthalten. Weiterhin sollen jetzt auch Strings, die UTF8 sind, richtig von PHP erkannt werden. Früher gab es z.B. mit der Ermittlung der Stringlänge Probleme. Danke an den 1. Kommentar! Unicode-Support kommt erst mit PHP 6.

Umstellung der Hoster auf PHP 5.3

Vermutlich wird es aber noch mehrere Monate oder sogar Jahre dauern, bis alle Hoster auf PHP 5.3 umgestellt haben.

Ich habe gerade bei meinen beiden Hostern All-Inkl.com und Estugo angefragt, wann PHP 5.3 aufgespielt wird. Laut den beiden Anbietern wird PHP 5.3 schon kurz nach dem Erscheinen verfügbar sein. Da bin ich ja mal gespannt 🙂

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


8 Kommentare zu “PHP 5.3 erscheint am 30. Juni 2009”

  1. Kann es sein das du da einiges mit PHP 6 verwechselst?
    Full-Unicode-Support gibt es erst ab Version 6.
    Auch solche Sachen wie register_globals werden doch erst mit Version 6 entfernt!

  2. Da hast du Recht….
    Ich hab das tatsächlich verwechselt.

    Aber der Artikel wurde aktualisiert 🙂

  3. Wenn ich mich recht an eine Session der Webinale 2008 erinnere kann PHP 5.3 alles von PHP 6 bis auf die Unicodeunterstützung.

    Aber was das Datum angeht solltest du dich noch entscheiden. 30. Juli wie in der Überschrift oder doch der 30. Juni wie im Text?

  4. Ah, immer diese Tippfehler…

    Ich meinte den 30. Juni.

    Danke für den Hinweis!

  5. Nichts zu danken.

    Übrigens habe auch ich Glück mit meinem Hoster. Habe dort schon vor Ewigkeiten angefragt, wann PHP 5.3 auf die Server kommt, sofern es veröffentlicht wird. Die Antwort war sehr erfreulich, denn auch WebhostOne aktualisiert seine Server schon kurze Zeit nach dem Release 🙂

  6. Nach genauerer Nachfrage hat mir All-Inkl.com mitgeteilt, dass PHP 5.3 nur auf ein paar Testservern installiert wird, wo Kunden, die das neue PHP nutzen wollen, kostenlos umziehen können.

    Erst wenn gewährleistet ist, dass PHP 5.3 stabil läuft, wird es auf allen Servern installiert.

    MfG Simon

  7. Gibts php 5.3 nun eigentlich schon?

  8. Klar, schon ewig.
    Ist fast schon Standard 🙂

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 25.06.2009
Zeit: 13:02 Uhr
Kategorien: Wissenswertes
Gelesen: 9341x heute: 5x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Mehr zum Thema erfahren

Schlagwörter: , , ,

»Meta