Der Unterschied zwischen einem Webmaster und einem Webentwickler

Juni 9th, 2022 von Simon | Geschrieben in Internet, Webentwicklung | Keine Kommentare

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Webmaster und einem Webentwickler? Falls Sie die Antwort nicht kennen, keine Sorge – Sie sind nicht allein. Viele Menschen sind verwirrt, wenn von den beiden Berufsbezeichnungen die Rede ist, und sie werden oft miteinander verwechselt. Es gibt einige grundlegende Unterschiede zwischen den Begriffen und wir erklären die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden wichtigen Berufsfeldern.

Den ganzen Artikel lesen »


Big Data im Marketing: Neue Möglichkeiten für Unternehmen?

Mai 16th, 2022 von Simon | Geschrieben in Computer | Keine Kommentare

Die Digitalisierung hat es heute möglich gemacht, auf einfache Weise eine große Menge von Daten zu sammeln, die sich auch im Marketing nutzen lassen. Können Kundendaten gesammelt und analysiert werden, so ist es für Unternehmen einfacher, ein ansprechendes Angebot zum richtigen Zeitpunkt zu machen und sich auf diese Weise einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Es bietet sich ein großes Potential, das heute bereits von vielen Unternehmen genutzt wird.

Was genau versteht man eigentlich unter „Big Data“?

Unter Big Data versteht man große Datenmengen, hauptsächlich aus neuen Quellen, die heute zur Verfügung stehen. Big Data wird durch die drei Vs definiert: Volume, Velocity und Variety. Beim Volumen handelt es sich in der Regel um große Mengen von unverarbeiteten Daten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen können – beispielsweise aus Twitter Feeds, Clickstreams, Webseiten und Apps. Velocity bezieht sich auf die Geschwindigkeit, mit der man die Daten empfangen und auf sie reagieren kann. Variety hingegen bezieht sich auf die Vielfalt der Daten, die zur Verfügung stehen. Heute gibt es viele neue strukturierte und semistrukturierte Datentypen, zu denen Texte ebenso gehören wie Audiodateien und Videos. Sie erfordern eine gewisse Vorarbeit, um nutzbare Daten zu gewinnen.

Den ganzen Artikel lesen »

7 Tipps für Webmaster

Mai 7th, 2022 von Simon | Geschrieben in Internet, Optimierungen (SEO, ...) | Keine Kommentare

Webmaster haben eine bedeutende Aufgabe, die nicht immer ganz einfach ist. Es gibt viel zu tun und es muss vieles überprüft und bei Bedarf optimiert werden. Daher haben wir hier einige Ratschläge zusammengefasst, die Ihnen helfen können, Ihre Website zu optimieren.

Verwenden Sie Schlüsselwörter im Titel der Website und bei Textinhalten.

Wenn potenzielle Leser online nach Informationen suchen, verwenden sie sogenannte Schlüsselwörter. Durch die Verwendung von Schlüsselwörtern (auch Keywords genannt) im Titel und im Text einer Website erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher, die nach Informationen zu diesem Thema suchen, auf Ihre Webseite stoßen.

Verwenden Sie Keywords in Ihrer URL.

Wenn Besucher einen Suchbegriff eingeben, wird ihnen eine Liste von Websites angezeigt. Falls Ihre Inhalte oder sogar Ihre URL nicht genügend oder nicht die richtigen Schlüsselwörter enthält, taucht Ihre Website in diesen Suchergebnissen nicht auf.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich inzwischen zu einer eigenen Marketing-Disziplin entwickelt. Verwenden Sie daher das richtige Maß an Keywords, um weiter oben im Suchmaschinen-Ranking zu erscheinen. Am besten ist es, für Ihre URL 1 bis 2 hochwertige Keywords zu verwenden.

Den ganzen Artikel lesen »

Warum Ihr Ranking in den Suchmaschinen wichtig ist

April 27th, 2022 von Simon | Geschrieben in Internet, Optimierungen (SEO, ...) | Keine Kommentare

Bild von unsplash (firmbee-com-31OdWLEQ-78-unsplash.jpg)

Der E-Commerce-Handel befindet sich seit Jahren auf Wachstumskurs. Kaum ein Unternehmen kann sich heute noch leisten, nicht im Internet seine Waren zu verkaufen. Entweder tut er diese über eine große Plattform oder durch die Nutzung eines eigenen Webshops. Wie die Lösung auch aussehen mag, es gibt verschiedene Punkte zu beachten. Insbesondere kommt der Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine hohe Bedeutung zu, da sie das Ranking des eigenen Warenkorbs im Internet verbessert.

Content und Schlüsselwörter – zwei wichtige Erfolgsparameter für die SEO

Um den entscheidenden Erfolg beim SEO zu haben, kommt es vor allem auf die Auswahl der richtigen Schlüsselwörter sowie den Content an. Beides trägt dazu bei, dass Sie im Ranking bei den Suchmaschinen steigen. Über viele Jahre hinweg galt das Credo, dass die Schlüsselwörter das einzig wahre Element im Geheimnis um ein hohes Ranking bei den Suchmaschinen seien. Diese Zeiten sind jedoch schon lange vorbei. Die SEO-Technik bemüht sich heute um Korrektur und verwendet auch noch andere Techniken. Natürlich sind Schlüsselwörter auch heute noch entscheidend für den Erfolg. Jedoch hat sich bei der Auswahl der Schlüsselwörter vieles verändert. Man wählt sie heute mit viel Bedacht aus. Der Unterschied besteht darin, dass Schlüsselwörter heute gut recherchiert, sorgfältig ausgewählt und in Ihren Inhalten mit Bedacht verwendet werden müssen. Nur wenn man die Schlüsselwörter nach diesen Kriterien auswählt, können sie auch als effektiv eingestuft werden. Nicht minder wichtig ist der Content. Auch der richtige Content trägt dazu bei, dass Sie im Ranking steigen. Wenn Sie den Content regelmäßig und gut recherchiert veröffentlichen, dann können Sie defacto kostenlos ihr Ranking steigern.

Worum geht es konkret bei Schlüsselwörtern?

Schlüsselwörter sind Wörter und Ausdrücke, die Interessenten verwenden, um Online-Inhalte zu finden. Mit dem richtigen Text können Sie daher auch die passenden Schlüsselwörter einfließen lassen. Natürlich sollte der Inhalt des Textes auf Ihren Text zugeschnitten sein. Das kann zum Beispiel bei einem Goldschmied, der Ringe an Paare verkauft, das Schlüsselwort „Eheringe“ sein. Wenn der Text noch dazu von vielen Menschen gelesen und im Netz geteilt wird, erhöht sich das Ranking praktisch wie von selbst. Die Recherche zum passenden Schlüsselwort kann jedoch auch etwas aufwendiger sein. Im Idealfall haben Sie einen Berater zur Hand, der Ihnen bei der Lösung dieser komplexen Aufgabe behilflich ist.

Die besten Tools zum Bearbeiten von PDF-Files

Februar 14th, 2022 von Simon | Geschrieben in Computer | Keine Kommentare

Auch wenn es das Datenformat PDF (Portable Data Format) schon seit knapp 20 Jahren gibt, hat es Adobe durch clevere Updates, Transparenz und Zugänglichkeit geschafft, dass noch heute eine stete Zunahme der Beliebtheit des Dokumententyps zu verzeichnen ist. Anders als in der Vergangenheit ist es heute aber zunehmend so, dass die Benutzer PDFs nicht mehr nur lesen, drucken oder verschicken, sondern Sie auch selbst aktiv bearbeiten.

Als Folge dieses Trends sind in den letzten fünf Jahren viele neue Anbieter auf den Markt gekommen, die über Websites bzw. Apps Online-Dienste anbieten, welche PDFs bearbeiten können. Hierfür muss der Nutzer keine Software herunterladen, sondern kann ganz einfach über seinen Browser auf die Dienste zugreifen.

Als Nutzer kann es da schnell mal passieren, dass man den Überblick darüber verliert, welche Dienstleister zu empfehlen sind und welche nicht. Genau aus diesem Grund haben wir einige Anbieter getestet und für Sie ein Fazit gezogen!

Den ganzen Artikel lesen »

»Neuste Kommentare

None Found

»Meta