Vorteile von Nextcloud Hosting

Nextcloud ist vor rund vier Jahren durch eine Abspaltung von ownCloud entstanden und ist mittlerweile eine erfolgreiche eigenständige Collaboration Lösung. Es handelt sich hierbei um eine Open-Source-Alternative, die von den verantwortlichen Entwicklern ein modernes Design bekommen hat. In der jüngeren Vergangenheit hat die Nextcloud GmbH  in Zusammenarbeit mit der Community die Weiterentwicklung zuverlässig fortgeführt und hierbei zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen in Nextcloud eingebaut. Nextcloud kann relativ einfach im heimischen Netzwerk betrieben werden, Nextcloud Hosting bietet die schnelle und einfache Inbetriebnahme, ohne sich Gedanken über Installation, Administration, Updates und Backups der Nextcloud machen zu müssen.

Allgemeines zu Nextcloud

Die Anwendung hat den Namen Nextcloud und ist quasi mit allen Webspaces und Servern problemlos kompatibel. Die Anforderungen bezüglich der Hardware hängen bei Nextcloud in entscheidendem Maße vom Server-Traffic, den Benutzerzahlen und der Datenmenge ab. Generell ist das Nextcloud Hosting weitaus genügsamer als das beim Vorgänger noch der Fall war. Daraus resultiert auch, dass die Leistung bei ähnlicher Hardware deutlich besser ist. Für einen reibungslosen Ablauf empfehlen die Entwickler mindestens einen Arbeitsspeicher von 500 MB, wobei jedoch 1GB Arbeitsspeicher für ein deutlich schnelleres und flüssigeres Arbeiten sinnvoll erscheint. Beim Nextcloud Hosting geht es im Prinzip um die Speicherung von Dateien und Daten auf einem Server. Der Einsatz eines entsprechenden Clients ermöglicht hierbei eine automatische Synchronisierung mit einem lokal gespeicherten Verzeichnis. Beim Anbieter PixelX wird ein Nextcloud Hosting in erstklassiger Qualität angeboten. Einen Cloudspeicher mit einer Größe von 5 Gigabyte kann man beim genannten Anbieter sogar komplett kostenlos nutzen. Wenn man allerdings einen größeren Cloudspeicher benötigt, dann gibt es zu günstigen Preisen hierfür ebenfalls attraktive Lösungen.

Wofür bietet sich Nextcloud an?

Bei Nextcloud handelt es sich um eine Software, die für das Speichern von Dateien auf einem Server benutzt wird. Als Begriff hierfür wird häufig auch der Begriff Filehosting verwendet. Das Synchronisieren mit einem lokalen Verzeichnis auf dem eigenen Computer erfolgt wie schon zuvor angesprochen automatisch. Durch diese automatische Synchronisierung bietet Nextcloud Hosting den gleichzeitigen Zugriff auf diese gespeicherten Datensätze mit mehreren Rechnern und anderen Endgeräten. Besonders wichtig ist in der heutigen Zeit, dass solche Lösungen auch mit mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones kompatibel sind. Daher ist es ein weiterer Pluspunkt bei Nextcloud, dass es native Applikationen für eine Nutzung mit Androidgeräten und auch für iOS-Geräte gibt. Das Freigeben von privaten Daten ist mit Nextcloud problemlos möglich, sodass diese Dateien mit den anderen Nutzern komfortabel geteilt werden können. Ein zusätzlicher Schutz von Dateien durch ein Passwort ist möglich und auch eine nur temporäre Bereitstellung von Daten ist ganz einfach einstellbar.

Diese Vorteile bietet Nextcloud Hosting

Die Nutzer profitieren beim Nextcloud Hosting von vielen zusätzlichen Features, welche es beim Vorgänger ownCloud nur mit einer kostenpflichtigen Variante gibt. Dazu zählt unter anderem, dass Inhalte mit weiteren Nutzern geteilt werden können. Als weitere Funktionen gibt es beim Nextcloud Hosting zum Beispiel einen Terminkalender, einen PDF-Viewer und einen Texteditor. Aber auch das Thema Sicherheit spielt an dieser Stelle eine ganz wichtige Rolle. Aus diesem Grund ist es beruhigend zu wissen, dass an bei Nextcloud von einer hochwertigen SSL-Verschlüsselung profitiert. Darüber hinaus ist es ein weiterer Pluspunkt, wenn die Rechenzentren und Server sich in Deutschland befinden. Das hängt damit zusammen, dass in Deutschland besonders strenge Bestimmungen und Richtlinien rund um den Datenschutz gelten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading...


Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 01.04.2020
Zeit: 17:04 Uhr
Kategorien: Internet, Software
Gelesen: 453x heute: 3x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta