Ankündigung: 4 Gewinnt mit KI

In der Schule haben wir im Fach AIT (Angewandte Informationstechnik) zur Zeit eine Projektarbeit zu erledigen.

Wir sollen ein konsolenbasiertes Programm in C++ mit dem Borland C++-Builder schreiben und dabei auf die prozedurale Programmierung, d.h. kein OOP zurückgreifen.

Das Ganze soll ausführlich mit Kommentaren und einem Struktogramm (leider…. Sinnlose Arbeit!) dokumentiert werden.

Ich habe mich für 4 Gewinnt entschieden und das Programm gestern fertiggestellt. Das Spiel wurde mit einer KI (Künstliche Intelligenz) realisiert, die (dafür, dass es mein erstes richtiges Programm war) ziemlich schlau handelt und sogar meistens gewinnt 😉 Natürlich nicht gegen mich, denn ich kenne ja den Algorithmus, der dahinter steckt und kann sie so austricksen 😛

Das Spiel ist per Maus steuerbar und man kann wahlweise gegen den PC oder einen anderen Spieler spielen.

Insgesamt umfasst der Code inklusive allen Kommentaren stolze 1300 Zeilen.

Wenn das Projekt benotet wurde, werde ich es auf http://webentwicklung.virtual-meetings.de veröffentlichen und erklären.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading...


Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 18.06.2008
Zeit: 21:38 Uhr
Kategorien: C/C++
Gelesen: 5131x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Mehr zum Thema erfahren

Schlagwörter: , ,

»Meta