WordPress-Plugin: CommentLuv

CommentLuv ist ein Plugin, das es Lesern eines Blogartikels ermöglicht, einen Kommentar zu verfassen und dabei einen Backlink zu kassieren.

Funktionsweise

Man meldet sich bei CommentLuv an, installiert das Plugin in seinem WordPress und schreibt fleißig Artikel. Wenn jetzt jemand einen eigenen Blog hat und euren Artikel liest, wird er einen Kommentar schreiben und seine URL angeben. CommentLuv liest dann per AJAX das Feed des Kommentators aus und zeigt einen Link zum neuesten Artikel des Bloggers an.

Was bringt mir das?

Ganz einfach: Blogger haben einen Grund, Kommentare zu schreiben: Backlinks!

Das heißt, du erhältst viele Kommentare und das bedeutet kostenlosen Content. Gleichzeitig verbesserst du die Verlinkung der Blogs untereinander.

Das Plugin mit DoFollow kombinieren

Wenn man CommentLuv UND DoFollow installiert hat, bedeutet das, dass Google die Links der Kommentatoren verfolgt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading...


9 Kommentare zu “WordPress-Plugin: CommentLuv”

  1. test

  2. […] kannst mit dem WordPress-Plugin CommentLuv deine Kommentatoren belohnen. Sie erhalten dadurch nämlich einen Backlink zu ihrem letzen […]

  3. I really liked your blog!

  4. Hi

    Hast du dank CommentLuv mehr Kommentare bekommen, oder blieb alles wie vorher? Bin am Überlegen, bei meinem Blog auch Commentluv zu nutzen, möchte aber ungern irgend etwas durch das Plugin zerschießen…

    Der letzte Artikel von alte Kiehvoz:Mundartbücher bei Amazon

  5. Hi,

    ich denke, ich hab schon mehr Kommentare bekommen. Aber der Anstieg hält sich in Grenzen.

    Falls irgendwas schief läuft, kannst du das Plugin ja wieder löschen. So mach ich das auch immer 🙂

    Am meisten Kommentare bekommt man aber immer noch, indem man provokante Behauptungen aufstellt oder Meinungsfragen am Ende der Artikel stellt. Manchmal gibts dann auch Antworten darauf 🙂

    MfG
    Simon

  6. Hallo,

    also ich finde, dass CommentLuv eins der besten Plugins ist, um Blogger miteinander zu vernetzen. Wir benutzen derzeit nur KeywordLuv plus das Do-Follow Plugin. Ich muss aber sagen, dass ich auch am Überlegen bin dieses Plugin zusätzlich zu installieren.

    Hauptproblem dabei: Man lenkt Besucher auch auf andere Webseiten um. Gerade, wenn man ein Shop-System an den Blog angeschlossen hat, möchte man das natürlich vermeiden 🙂

    Einen schönen Tag wünsch ich euch

    Hendrik

  7. In einem Shop würde ich sowieso generell nicht auf externe Websites verweisen bzw. dies nur sehr wenig tun. Man will seine Kunden ja behalten 🙂

  8. CommentLuv ist ein nettes Plugin und bringt sicherlich den einen oder anderen zusätzlichen Besucher.

  9. Leider hat eine Registrierung bei CommentLuv extrem viel Spam zur Folge (man bekommt ständig nutzlose Newsletter zugeschickt)…

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 28.10.2008
Zeit: 00:16 Uhr
Kategorien: Wordpress
Gelesen: 10679x heute: 3x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta