Projectplace – das Online-Projektmanagement-Tool

Blog Marketing Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

Komplexe Projekte müssen gut geplant sein, sonst gehen sie in die Hose. Diese Erfahrung durfte ich leider schon zu oft machen. Da hat man eine gute Idee und will sie schnell umsetzen, doch kurz vor Ende merkt man, dass man etwas Essentielles vergessen hat oder dass man einen wichtigen Teil falsch implementiert hat, so dass Erweiterungen schwer fallen. Um diesem Problem vorzubeugen, kann man auf Projektmanagement-Tools zugreifen. Diese gibt es wie Sand am Meer und die Wahl auf das Richtige fällt oft nicht leicht. Doch die meisten dieser Tools haben einen großen Nachteil: Sie müssen fest auf jedem Computer (von jedem Team-Mitglied) installiert werden, was den noch größeren Nachteil mit sich bringt: Die Projektdaten liegen lokal auf dem Rechner und sind somit nicht bei allen Team-Mitgliedern immer auf dem gleichen Stand. Ändert ein Mitglied etwas am Projekt, muss er den anderen die Änderung mitteilen oder ihnen die aktuelle Projektversion schicken.

Diesem Problem geht ein innovatives Projektmanagement-Tool aus dem Weg. Es nennt sich Projectplace und bedarf keiner lokalen Installation und somit auch keinem lästigen E-Mail-Verkehr. Denn die gesamten Projektdaten liegen zentral auf dem Server von Projectplace und jedes Teammitglied sieht immer die aktuellste Version. Projectplace orientiert sich an Web 2.0 und vorallem an sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook. Die Kommunikation unter den Team-Mitgliedern funktioniert ähnlich wie bei Twitter mit den Tags. Man kann seine Beiträge so thematisch gruppieren und steigert die Übersichtlichkeit.

Weiterhin gibt es spezielle Tags, mit denen man eine Art Chat realisieren kann. Schreibt man @Peter in einen Eintrag, weiß Peter, dass er damit gemeint ist. Peter kann dann @Holger schreiben und Holger weiß, dass Peter ihm geantwortet hat. Über die adressierten Einträge wird man dann auf Wunsch per E-Mail benachrichtigt.

Natürlich gibt es bei Projectplace auch alle anderen Features, die ein Projektmanagement-Tool so bieten muss. Man kann alle möglichen Diagramme erstellen, Meilensteine setzen und natürlich den aktuellen Status anzeigen lassen. So kann ein Team seine Zeit vernünftig einteilen, um am Ende ein gelungenes Projekt vorzeigen zu können.

Die Software hat übrigens weltweit schon etwa 600.000 Nutzer und ist laut Hersteller die Nummer 1 auf diesem Gebiet.

Falls du durch diesen Artikel auf den Geschmack gekommen bist, kannst du dir gerne einmal die kostenlose Probeversion von Projectplace anschauen. Damit kannst du die Software 30 Tage lang testen, ohne die sonst üblichen 16,50€ / Monat (die jedes Mitglied sonst für die Standardversion zahlen muss) zu zahlen. Viel Spaß beim Testen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


6 Kommentare zu “Projectplace – das Online-Projektmanagement-Tool”

  1. Projectplace ist wirklich super. Ich finde das Plug-in genial. Man kann Dokumente aus Projectplace öffnen und dann einfach den speichern button von Word oder Excel drücken und das Dokument wird zurückgespeichert und versioniert.

    Wie wurde denn Projectplace programmiert? Weiß das jemand?

  2. Das Tool kostet ja leider Geld. Ich nutze FengOffice und das ist völlig kostenlos. Über dieses Tool kann man seine E-Mail abrufen. Man hat einen Kalender und kann Workspaces für Projekte anlegen. Teilnehmer definieren. Ist absolut genial.

  3. Auch lesenswert: http://www.net-developers.de/blog/2011/04/14/ortsunabhangiges-projektmanagement-furs-iphone-und-ipad/

  4. Interessanter Beitrag. Ich benutze allerdings seit fast 2 Jahren EASY-PM.

    ((( Link wurde entfernt! )))

  5. Bitte lass die Werbung bleiben, danke.

  6. […] Lesern dieses Blogs dürfte Projectplace noch aus etwas älteren Artikeln ein Begriff sein. Seit meinen letzten Tests hat sich dort sowohl optisch als auch technisch einiges […]

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 23.10.2010
Zeit: 15:24 Uhr
Kategorien: Internet, Software, Trigami
Gelesen: 6453x heute: 4x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Mehr zum Thema erfahren

Schlagwörter: , , , ,

»Meta