Schlechte Eigenschaften von JavaScript und wie man sie umgeht

Als PHP-Entwickler ist man ziemlich verwöhnt, was die Anzahl der Funktionen für die verschiedensten Probleme angeht. Man kann dort auf einfachste Weise Bilder bearbeiten, mit verschiedensten Objekten hantieren und hat generell sehr viele Freiheiten. Wer nach längerer Zeit mit PHP das erste Mal (-wieder) mit JavaScript in Berührung kommt, vermisst einige Dinge.

Beispielsweise hat JS keine is_array-Funktion. Wie finde ich also heraus, ob es sich bei einer Variable um ein Array handelt oder nicht? Die Antwort darauf habe ich bei expli.de gefunden. Man muss einfach nur wissen, dass ein Array ein Objekt vom Typ „Array“ ist und schon kann man sich sein is_array(var) selber bauen.

Auch andere Entwickler haben das Problem mit den fehlenden Funktionen in JS erkannt und ein Javascript-Framework namens „php.js“ entwickelt. Ich finde es teilweise sehr gelungen! Dort gibt es vorallem sehr viele Array-Funktionen. Was sagt ihr dazu?

Und zu guter Letzt noch etwas aus unserem Archiv: JavaScript und seine Eigenheiten mit der Zeit

Vielleicht konnte ich ja den von JS frustrierten PHP-Entwicklern etwas helfen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 09.05.2011
Zeit: 19:00 Uhr
Kategorien: JavaScript & AJAX
Gelesen: 6380x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta