Erhöht Android 2.2 die Akkulaufzeit? (z.b. HTC Desire)

Ich habe vor einem Monat ein HTC Desire (Smartphone) gekauft. Damals war Android 2.1 drauf und der Akku hielt nichtmal einen Tag, selbst wenn er zuvor auf 100% geladen wurde. Ich habe mir einen externen Akku gekauft, um dem entgegen zu wirken. Mit diesem externen Akku (auch externes Ladegerät genannt) kann man das HTC Desire bis 6 zu mal komplett aufladen. Ich schaffe zwar nur 2 volle Ladungen, aber lassen wir das… Zurück zum eigentlichen Thema!

Ich habe am Montag auf Android 2.2 geupdatet. Und seitdem habe ich das Gefühl, dass der Akku viel länger hält! Nach einem halben Tag mit normaler Benutzung (ein bisschen telefonieren, surfen, …) war er immer noch 50% geladen. Das ist zwar immer noch nicht sehr viel, aber gefühlsmäßig würde ich sagen, dass der Akku seit dem Update nicht mehr so schnell aufgebraucht ist.

Kann jemand bestätigen, dass Android 2.2 die Akkuleistung (Akkulaufzeit) spürbar verbessert? Vielleicht denke ich das auch nur, weil ich das Handy weniger benutze als davor. Was ich aber eigentlich nicht so sehe…

Aber selbst wenn die Akkulaufzeit dadurch nicht länger wird, bietet Android 2.2 einige Vorteile:

  • Tethering ohne Root (Nutzung des Handys als WLAN-Router)
  • Taschenlampe ohne Zusatzapp (und ohne Root)
  • Meiner Meinung nach mehr Performance

Ein Update lohnt sich also in jedem Fall!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


7 Kommentare zu “Erhöht Android 2.2 die Akkulaufzeit? (z.b. HTC Desire)”

  1. Hallo Simon, ich habe ebenfalls ein HTC Desire und habe Android 2.2 installiert und eigentlich nutze ich es seit einigen Wochen immer mehr und mehr und ich muss sagen, seit Android 2.2 und einigen Einstellungen habe ich die Akkulaufzeit verbessern können. Ob es jetzt an Android 2.2 oder an den Einstellungen liegt, das kann ich leider nicht sagen, aber ich könnte die Einstellungen eventuell einmal wieder ausschalten und vergleichen, wäre eventuell spannend zu sehen, wie viel die Software bei der Akkulaufzeit ausmacht.

    Grüße,
    Petri

  2. Hallo Simon,

    also ich beobachte das auch. Ich habe keine Einstellungen verändert und keine Apps verändert. An einem ganz normalen Tag mit „meiner Normalnutzung“ habe ich Abends um 19 Uhr noch bestenfalls 15-20% Akku. Es ist jetzt fast 20 Uhr und derzeit sind es noch 55%. Ich kann mir diese erhebliche Verlängerung der Akkuleistung auch nicht wirklich erklären, vielleicht hat FroYo Taskverarbeitung oder Prozessorauslastung verändert. Möglicherweise ist bei 2.1 einfach nur zu viel Strom verbraucht worden (CPU unter vollast zb.) und es wurde nun gefixt.

    Auch habe ich den Eindruck es wird nicht mehr so warm, das konnte ich aber noch nicht replizieren.

    Hoffe diese Info hilft. Gruss, René

  3. Also ich muss sagen, dass bei meinem Desire keine wirkliche Verbesserung durch das Upadte eingetreten ist. Was meine laufzeit verbessert hat ist so eine Taskkiller App, seid ich regelmäßig alle Prozesse im Hintergund schließe hält der Akku deutlich länger.

    Grüße

  4. Das ist doch total Schwachsinnig, wozu hab ich denn Multitasking?

  5. Also ich kenne jemanden der das HTC Desire besitzt und er meint es wäre genauso wie vorher. Bei meinem eigenen Android-Handy hat sich eigentlich auch nichts getan. Apps beende ich grundlegend über einen Taskkiller, daher hält der Akku von Haus aus schon länger.

  6. Wahrscheinlich war das bei mir damals wirklich nur Einbildung. Was aber wirklich extrem Akku spart, ist das Deaktivieren der Internetverbindung. Da schafft mein HTC Desire dann locker 4-6 Tage ohne aufgeladen werden zu müssen. Leider ist das keine Option, denn wozu habe ich denn so ein geiles Smartphone?

    Taskkiller halte ich auch für keine gute Lösung. Ich habe mir einen externen Akku gekauft und nehm den immer mit, wenn die Ladung knapp werden könnte. Denn mehr als einen Tag schaffe ich ohne die Steckdose und mit Internetnutzung beim besten Willen nicht.

  7. Das finde ich schön cool, vielen dank für die information.

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 29.09.2010
Zeit: 20:33 Uhr
Kategorien: Sonstiges
Gelesen: 5988x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Mehr zum Thema erfahren

Schlagwörter: , , ,

»Meta