PageRank-Update

Heute hat Google unerwarteterweise den berühmten „Google Dance“ durchgeführt, bei dem allen indizierten Seiten ein neuer PageRank zugeordnet wird.

net-developers.de ist mit seinem PageRank 3 ein klarer Sieger des Updates. Vorher hatte die Seite nur PR 2.

Allerdings wurden einige Unterseiten mit dem PR-Update drastisch heruntergestuft.  Der auf http://www.slavssoft.ru/developer/?page=site_pr#m_m verfübare russische PR-Test testet alle Unterseiten auf ihren PR-Wert. Dazu muss einfach die URL zu einer XML-Sitemap angegeben werden.

Vor dem letzten Update hatte ich noch einige Seite, die PR 4 oder 5 hatten. Jetzt gibt es nur noch eine Seite mit PR3 (Startseite), eine mit PR2 (Blogparade über Notebooks) und sehr viele Seiten mit PR1. Der Großteil meiner indizierten Seiten im Google-Index hat aber gar keinen PR.

Ob der vllt. nur noch nicht vollständig aktualisiert wurde, weiß ich nicht.

Was ist der PageRank?

Für alle, die wissen, was der PageRank eigentlich bedeutet, wird es hier uninteressant. Alle anderen werden jetzt aufgeklärt 😉

Der PR von Google sagt im Grunde nur aus, wie gut eine Seite bzw. Unterseite verlinkt ist. Gibt es viele Backlinks von unwichtigen Seiten, ist der PR wahrscheinlich relativ niedrig (0 bzw. 1). Gibt es Backlinks (hier reichen auch schon wenige) von sehr bekannten und gut verlinkten Seiten (web.de, …), ist der PR sehr hoch (4-10, wobei 10 glaube ich noch von keiner Seite erreich wurde).

Eine Seite wie meine, die zwar einige Backlinks hat, aber nur sehr wenige von Seiten mit einem hohen PR (der PR lässt sich vererben!), hat dann einen PR von 2 oder 3.

Input, gebt mir Input!

Wie ist es euren Seiten ergangen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


14 Kommentare zu “PageRank-Update”

  1. Nettes Tool, was du da verlinkt hast.

    Bei meinem Technikblog hat sich nicht allzu viel getan. Startseite hat einen PR 3, zwei Unterseiten haben PR 2 und, fünf Seiten PR 1 und sieben Seiten PR 0. Der Rest hat noch gar keinen.

    Bei meinem privaten Blog bin ich aber doch etwas überrascht. Die Startseite hat PR 2 und zwei Unterseiten immerhin PR 1. Der Rest noch gar keinen.

  2. Der PR meines Blogs ist von 3 auf 2 gesunken. Schade eigentlich. Danke übrigens für den Link zu dem Tool, kannte ich noch nicht. Die Artikel die am meisten gelesen wurden, haben bei mir auch den höchsten PR, wie das wohl kommt?! 😀

  3. Sehr schickes Tool!
    War doch sehr erstaunt, wie viel PR Google über meiner Seite „ausgeschüttet“ hat 😀

  4. Hoffen wir mal, dass bald wieder ein Update stattfindet und es diesmal besser für uns aussieht 😉

  5. Vielleicht steigt der PR meines privaten Blogs ja beim nächsten Update in unermessliche Höhen danke deines Links in der Sidebar 😀

    Danke jedenfalls dafür.

  6. Na das wär ja mal was 😉
    PR 1 müsstest du dadurch mindestens bekommen, wenn du noch keinen PR hättest.
    Man sagt, dass eine verlinkte Seite immer mindestens den PR abzüglich 2 bekommt, die die Seite mit dem höchsten PR hat, die die seite verlinkt.

    So, wer den Satz jetzt versteht, ist gut 😉 Ich versteh ihn selber nicht.

    Simon

  7. Ich verstehe zumindest, was du meinst. Den Satz selbst versteht wohl niemand 😀

    Bin trotzdem gespannt. Vielleicht addiert sich ja dein PR – 2 zu meinem, also (3 – 2) + 2 = 3. Dagegen hätte ich jedenfalls nichts.

  8. Das glaub ich nicht…
    Dann würden sich ja alle PRs von eingehenden Links addieren und dann wäre PR 10 nicht mehr das höchste.

    Ich glaube eher, dass es so ist:

    PR = (Höchster PR der verlinkenden Seiten) – 2

    Sicher bin ich mir da aber nicht. Das hab ich nur mal so gelesen 🙂 Und andere Faktoren spielen da soviel ich weiß auch noch eine Rolle.

    Man kann PR 3 z.B. erreichen, wenn man keinen einzigen PR 2 oder höheren Link hat. Dazu reicht auch eine bestimmte Anzahl an PR1-Links (Das sind dann aber schon seeehr viele)

    Simon

  9. Moin Simon,
    also bei mir gabs den Rückgang von vier auf drei bei der Starseite…einige Beiträge wurden ebenfalls um einen abgewertet…
    Wieso, weshalb und warum weiß ich nicht, aber Tante G wird schon wissen was sie tut :-/

    Mal schauen obs beim nächsten mal wieder aufwärts geht – Schön waere es ja 😉

    Der letzte Artikel von mr.gene:Erfahrungen mit Wasserkühlung

  10. Jep 🙂 Mein Ziel fürs nächste Mal wäre dann auch PR 4. Aber auch mit 3 bin ich voll und ganz zufrieden.

    Simon

  11. Bin von PR3 auf PR0 runtergefallen, ohne erkennbaren Grund. Komisch!!!! 🙁

  12. Oh, das ist hart.

    Hast du mal mit den Google Webmaster-Tools geprüft, ob deine Seite irgendwelchen schwerwiegenden Fehler enthält?
    z.B. doppelten Content, viele Links, die zu 404 führen, etc… Evtl. könnte das damit etwas zu tun haben.

    Simon

  13. Ich beschäftige mich seit nunmehr 7 Jahren intensiv mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung nicht zuletzt von Berufswegen. Bis heute sehe ich keinerlei Zusammenhänge, wechselwirkung oder sonst irgendwelche Vorteile, außer die Salbung des eigenen Egos, wenn der Grüne Balken in der Google Toolbar doch vieleicht ein kleines, kleines bisschen Grüner geworden ist als vor dem letzen Google Update. Direkte Vorteile welche sich über ein aufstieg im Google Himmel z.B. von PR1 auf PR2 ergeben, gibt es einfach nicht. Google sortiert eine Internetseite Defacto nicht besser ein. „Als Belohnung“ sozusangen. Fakt ist, dass der Page Rank natürlich eine Aussage ist/trifft.
    Diese ist so zu verstehen
    PR0; du hast keine Linverweise die auf deine Webseite Zeigen und oder deine Seite ist noch nicht lange im Netz.
    PR1; deine Seite gibt es schon ein paar Tage im Netz und du hast schon ein paar Link‘s die auf deine Webseite zeigen.
    PR2; Deine Seite ist schon eine ganze weile im Netz und du hast schon ordendlich Link’s die auf deine Seite zeigen
    usw…
    Suchergebnisse werden über Keywords generriert, welche sich in lezter Konsequenz aus dem Content (Inhalt) der jeweiligen Webseite extrahieren lässt. Ergo, viele Link’s ohne Content bringt unterm strich genau so wenig wie ein Porsche ohne Motor auf der Autobahn.
    .-= Olaf Cavalcante´s last undefined ..If you register your site for free at =-.

  14. Danke für deinen Kommentar!

    Darf ich fragen, warum dieser noch auf folgenden Blogs in genau der gleichen Form zu finden ist?

    1. http://trends-in.de/internet/kleines-pagerank-update-86/#comment-8874
    2. http://www.sistrix.de/news/886-pagerank-update-06-2009.html
    3. http://www.interaktiv-net.de/wordpress/2009/10/pagerank-update-theorie/#comment-448
    4. http://www.affiliateboy.de/krasses-pagerank-update/
    5. http://seo.de/599/wann-ist-das-nachste-pagerank-update/comment-page-1/#comment-1916
    6. http://www.ulf-theis.de/suchmaschinen/pagerank-update-april-200.html
    7. http://www.seodeo.de/pagerank-update-maerz-2009/comment-page-1/#comment-645
    8. http://www.net-developers.de/blog/2009/05/28/pagerank-update/#comment-3171
    9. http://blog.fast-load.de/470110/google-pagerank-update-oktober-2009.html
    10. http://www.geldkrieg.de/archives/pagerank-update-prognose/
    11. http://www.sistrix.de/news/879-pagerank-update-05-2009.html
    12. http://www.seo-handbuch.de/suchmaschinen-suchmaschinenoptimierung/google-hats-getan-pagerank-update-im-april#comment-3930
    13. http://www.seoigg.de/pagerank-update-theorie#comments

    Prinzipiell hast du aber Recht. Der PR hat keine Auswirkungen auf das Ranking. Doch den Wert einer Seite steigert er auf jeden Fall. Daran besteht kein Zweifel!

    MfG
    Simon

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 28.05.2009
Zeit: 20:29 Uhr
Kategorien: Internet
Gelesen: 16602x heute: 3x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta