Geld mit Videos verdienen: goviral! (goviralnetwork.com)

Seit mehreren Monaten bin ich beim Publisher-Netzwerk goviralnetwork.com registriert. Über die Plattform kommt man an aktuelle Aufträge, bei denen man lediglich ein Video veröffentlichen muss und dann an jedem View verdient. Die Videos können sowohl auf der eigenen Website, auf dem Blog oder auf Facebook veröffentlicht werden.

Um Euch einen groben Überblick zu verschaffen, schaut ihr Euch am Besten erstmal folgendes Video an.

Jede Video-Kampagne verfügt über ein Kontingent an Einblendungen. Ist dieses erschöpft, werden die Videos weiterhin abgespielt, aber man bekommt die Einblendungen nicht mehr bezahlt. Das ist wahrscheinlich nicht das, was man als Webmaster möchte. Deshalb gibt es eine geniale Erfindung, die das Problem löst. Über den sogenannten Syndicated Player bekommt man immer nur die aktuellsten Videos angezeigt, die selbstverständlich auch vergütet werden.

Dadurch ist es nicht mehr nötig, die Video-Codes selbst zu ändern und man spart Zeit und schont die Nerven 🙂 Besonders geeignet ist der Syndicated Player für Stellen auf der Website, an denen es nicht so wichtig ist, um was genau es im Video geht. Bei mir ist das beispielsweise die rechte obere Ecke auf jeder Artikel-Detailseite.

Hat man jedoch extra einen Artikel für ein bestimmtes Video geschrieben, sollte man dort das Video direkt einbinden und nicht den Syndicated Player nutzen! Sonst passt nämlich der Text nicht zum Video 😉

Der Webmasterbereich von goviral ist komplett auf englisch geschrieben, aber intuitiv zu bedienen. Es gibt dort die Campaigns-Kategorie, in der man aktuelle Kampagnen inklusive verbleibendem Kontingent und Vergütung sieht. Die Vergütung richtet sich im Wesentlichen nach dem Land des Zuschauers und liegt meist bei 0,02€ – 0,035€ pro View. Das Titelbild dieses Artikels zeigt die Kampagnenübersicht.

Unter „Revenue Report“ erhält man ausführliche Statistiken über seine erzielten Einnahmen. Sortiert werden kann nach Zeitraum, Kampagnen, Art des Werbemittels, Website, auf der die Werbung veröffentlicht wurde, usw. Die Auszahlungsgrenze liegt im Übrigen bei 50€!

Eine weitere Sache, die neu und sehr interessant ist, ist folgende: Ich erhalte regelmäßig zusätzlich vergütete Aufträge, bei denen es darum geht, einzelne Videos bei Facebook zu posten. Jedes dieser Videos wird mit 1€ vergütet. Schnell verdientes Geld! 🙂

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Überblick verschaffen. Solltet ihr noch Fragen haben, stellt sie über die Kommentarfunktion!

goviral.com / goviralnetwork.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


4 Kommentare zu “Geld mit Videos verdienen: goviral! (goviralnetwork.com)”

  1. Klingt nicht schlecht. Ist vielleicht einen Versuch wert.

  2. Ist es auf jeden Fall 🙂

  3. Hm finde die Vergütung mit den paar Cents eigentlich nicht so prickelnd wenn ich ehrlich bin. Muss der User dafür das komplette Video anschauen oder zählt bereits der alleinige Klick auf das Video?

  4. Die Masse macht’s! Meines Wissens zählt es schon als View, wenn nur die ersten paar Sekunden angeschaut werden.

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 07.02.2012
Zeit: 15:49 Uhr
Kategorien: Internet
Gelesen: 2648x heute: 6x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta