Samsung Galaxy Note 2 überzeugt!

Flickr.com BY-ND © jfingas

Flickr.com BY-ND © jfingas

Samsung ist im Moment das Non-Plus-Ultra unter den Smartphone-Herstellern. Ich selbst habe ein inzwischen etwas veraltetes Samsung Galaxy S2, mit dem ich vollkommen zufrieden bin. Tolle Hardware, tolle Software (Android :)). Womit ich mich allerdings noch nicht ganz anfreunden konnte, ist der Größenwahn bei den neuen Smartphone-Modellen.

Das ist auch einer der Gründe, warum ich nicht das S3, sondern das S2 genommen habe. Doch Samsung setzt mit dem Galaxy Note 2 noch eins drauf! Das neue Top-Smartphone hat stolze 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale und kann damit schon fast zu den Tablets gezählt werden.

Doch wem die Größe nichts ausmacht, dem sei das Note 2 wirklich empfohlen. Allein die Hardware ist beeindruckend. Im Inneren werkelt ein Quad-Core-Prozessor, der von 2 Gigabytes RAM unterstützt wird. Damit ist die Hardware eines Handys erstmals besser als die meines PCs. Ich hätte nicht gedacht, dass das mal der Fall sein würde 😀 Und obwohl das Smartphone eine bessere Hardware-Konfiguration als alle seine Vorgänger hat, soll der Akku bezüglich seiner Laufzeit optimiert worden sein. Klingt sehr gut, oder?

Natürlich sind auch alle aktuellen Technologien mit an Board: LTE, NFC, usw. Und was ich sehr sehr wichtig finde: Der Speicherplatz des Handys lässt sich im Gegensatz zum Google Nexus per Speicherkarte auf bis zu 64 GB erweitern! Das ist wirklich genug für alles, was man so dabei haben möchte. Und sollte es doch mal eng werden, kann man den Rest einfach in der Cloud speichern. Dank LTE sollte auch das einigermaßen performant laufen.

Die Hardware wird von Android 4.2 Jelly Bean auf der Software-Seite optimal ergänzt. Ich denke, dass auch das dazu beiträgt, dass der Akku länger hält. Was ich sehr gelungen finde, ist die Multitasking-Unterstützung. Diese ermöglicht es, mehrere Anwendungen gleichzeitig auf dem Bildschirm laufen zu lassen.

Foto: Flickr.com BY-ND © jfingas

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading...


6 Kommentare zu “Samsung Galaxy Note 2 überzeugt!”

  1. Habe selbst auch das Galaxy S2 und bin momentan immernoch sehr zufrieden damit. Natürlich sind die Daten des Note 2 beeindruckend, aber mit 490€ auch schon nicht mehr ganz so billig.

    Na gut, verglichen mit dem neuen Hochsicherheits-Blackberry von der Cebit (ich glaub 2.500€) ist es wahrlich noch ein Schnäppchen! 🙂

  2. Sieht wirklich gut aus das Teil und Samsung sind mir auch lieber wie die Dinger mit angebissenem Apfel 🙂
    Die größe finde ich garnicht so schlecht, allerdings verstaut man es nicht mehr bequem in der Jeans wie die alten Handy…

  3. Ich habe seit geraumer Zeit ein Samsung Galayy Mini S3 und bin sehr zufrieden. Ein wirklich tolles Gerät für den Preis. Samsung hat definitiv im Gesamtmarkt aufgeholt.

  4. Was würdest du sagen? Kann das S3 Mini es mit dem „richtigen“ S3 aufnehmen?

  5. Ich stand am Anfang des Jahres vor derselben Frage, hatte vorher ein Samsung S2 ebenfalls, und stand wirklich vor derselben Frage. Das Note 2 oder doch das N4? Ich habe mehr als eine Woche gebraucht bis ich mich entschieden habe, ja und dann habe ich mir ein neues Smartphone zu gelegt.

    Ich habe mich für das N4 entschieden. Es ist ein hervorragendes Smartphone, das Note2 bestimmt auch.

    Jetzt in Oktober soll das N5 raus kommen, wer weiß vielleicht hole ich mir dieses Anfang nächsten Jahres 🙂

    Hast du das Note2 noch? Das Note3 macht einen sehr guten Eindruck, schon geschaut?

  6. Nein, das Note 2 habe ich nicht. Ich habe das S4 mini. Mir sind Displays mit mehr als 4 Zoll einfach zu groß. Damit würde ich nicht klarkommen.

    Stört dich das nicht?

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 27.02.2013
Zeit: 02:42 Uhr
Kategorien: Sonstiges
Gelesen: 4005x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta