Google AdSense: Neue Benutzeroberfläche mit AJAX

Seit heute ist bei Google AdSense eine neue Benutzeroberfläche verfügbar. Momentan befindet sich die Neuerung noch in der Beta-Phase. Das Userinterface basiert komplett auf AJAX und ist damit sehr schnell. Außerdem wurde die Übersichtlichkeit erheblich gesteigert. Rechts seht ihr einen Screenshot der neuen Startseite. Das Bild kann vergrößert werden, indem man darauf klickt.

Startseite vom neuen Adsense

Startseite vom neuen Adsense

Die neue Startseite

Auf der Startseite sieht man in einer Box namens „Einnahmeschätzung“ gleich ein paar wichtige Informationen:

  • Geschätzte Tageseinnahmen
  • Geschätzte Einnahmen seit der letzten Zahlung
  • Den Betrag und das Datum der letzten Zahlung

Die ersten zwei Angaben sind geschätzt und werden am Ende des Monats nach der Genauigkeitsprüfung vollständig und präzise angezeigt.

Darunter folgt ein Kasten mit dem Titel „Leistungsübersicht„. Standartmäßig werden hier die Einnahmen der letzten 7 Tage sowohl in Textform als auch in einem Diagramm angezeigt. Man kann den Zeitraum aber anpassen: Heute, Gestern, Letzte 7 Tage, Letzte 30 Tage, Aktueller Monat, Letzter Monat. Wenn man im Diagramm über die Linie „hovert“, werden die einzelnen Tageseinnahmen oben rechts angezeigt.

Unter dem Diagramm sieht man außerdem sehr übersichtlich die Einnahmen aus den einzelnen Channels, standartmäßig absteigend geordnet.

Die neuen Zahlungsberichte

Die Startseite hat ein kleines Submenü, welches links oben zu finden ist. Dieses Submenü hat den Eintrag „Zahlungen„. Ein Klick darauf zeigt eine Übersicht über die letzten Zahlungen und den Guthabensstand des letzten Monats an. Im Unterschied zur alten Version von Google AdSense sieht man auch die Zahlungseinstellungen, wie z.B. den Empfänger und die Empfängerbank. So kann man einfach kontrollieren, ob das richtige Konto eingestellt ist.

Die neue Channelübersicht

Die neue Channelübersicht ist erreichbar, indem man den Menüpunkt „Meine Anzeigen“ wählt und danach zu „Channels“ im Submenü navigiert.

Diese Übersicht zeigt jetzt auch an, wie sich die Einnahmen im Vergleich zu einem Zeitraum verändert haben. Haben sie sich gesteigert, ist eine grüne Prozentzahl zu sehen, andernfalls eine rote. Ansonsten hat sich in diesem Bereich nichts verändert. Ich zeige euch noch einen Screenshot dieser Übersicht!

Neue Channelübersicht

Neue Channelübersicht

Meine bescheidene Meinung

Google hat mal wieder gezeigt, was es heißt, gute Produkte zu entwickeln. Ich habe fast gar nichts am neuen AdSense auszusetzen.

Das Einzige, was noch nicht passt (Aber das ist bei einer Beta auch wirklich nicht schlimm), ist dass manche Tooltips noch nicht angezeigt werden. Wahrscheinlich wurden die einfach noch nicht übersetzt. Und noch einen kleinen Fehler konnte ich finden: Wenn man auf der Zahlungsseite auf das Drop-Down-Menü klickt, steht bei mir als erstes Element „Aktiv, Irland“ dran. Ich denke, dass hier auch einfach noch nicht vollständig übersetzt wurde.

Ansonsten haben die Leute von Google aber sehr gute Arbeit geleistet! Besser könnte ich es mir gar nicht vorstellen. (Und nein, dieser Artikel wurde nich von Google bezahlt :-P)

Und was sagst du?

Bist Du auch Kunde bei AdSense? Wenn ja, wie findest du die neue Oberfläche?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...


2 Kommentare zu “Google AdSense: Neue Benutzeroberfläche mit AJAX”

  1. Also bei mir ist es noch die alte und eine Möglichkeit in die Beta zu springen gibt es bei mir auch nicht. Scheint wohl daran zu liegen, dass Google immer nur stückeweise Neuerungen einführt.
    .-= Dominik´s last blog ..Umweltfreundliches Bloggen – So gehts! =-.

  2. Hmm, das könnte sein.
    Ich habe gerade eine E-Mail bekommen, wo ich zum Test eingeladen werde.

    —–
    Sehr geehrte AdSense-Kundin, sehr geehrter AdSense-Kunde,

    wir haben eine neue AdSense-Benutzeroberfläche entwickelt, die Publishern die effizientere Nutzung des Programms ermöglicht. Wir freuen uns, Sie zur Teilnahme an einem eingeschränkten Betatest einladen zu dürfen. Als ausgewählter Betatester können Sie sich einen ersten Eindruck von der neuen Benutzeroberfläche verschaffen. Diese bietet die folgenden Vorzüge:

    – Umfassende Leistungsberichte: Zeigen Sie Ihre Tagesstatistiken in grafischer Form an und erhalten Sie mit neuen Messwerten bessere Einsicht. Bei diesen Werten kann es sich etwa um Ihre Einnahmen aus verschiedenen Anzeigen-, Ausrichtungs- oder Gebotstypen handeln.

    – Schnellere Kontowartung: Zahlreiche gängige Aufgaben wurden beschleunigt, damit Sie Ihre Arbeit schneller erledigen können. Ob Sie nun Ihre Kontaktinformationen aktualisieren oder mehrere Anzeigenblöcke gleichzeitig bearbeiten möchten, die Aufgaben gehen schneller von der Hand und erfordern weniger Kontonavigation.

    – Wichtige Hilfe-Links: Auf jeder Seite ist nun Hilfe verfügbar, damit Sie während der Kontonavigation schnell Antworten auf Ihre Fragen erhalten.

    – Einfacherer Zugriff auf Online-Ressourcen: Besuchen Sie die neue Ressourcenseite in Ihrem Konto. Dort erhalten Sie den neuesten Content unseres Inside AdSense-Blogs und YouTube-Kanals.

    Sind Sie bereit? Dann melden Sie sich unter http://www.google.com/adsense in Ihrem AdSense-Konto an und klicken Sie oben rechts auf „Testen Sie das neue AdSense“. Wir ermutigen Sie dazu, die neue AdSense-Benutzeroberfläche zu testen und uns Feedback zukommen zu lassen. Dieses hilft uns bei der Optimierung der Oberfläche. Sie können uns Kommentare und Vorschläge zusenden, indem Sie oben rechts in der neuen AdSense-Oberfläche auf „Feedback“ klicken, während Sie angemeldet sind. Hilfe zur neuen Benutzeroberfläche erhalten Sie unter https://www.google.com/adsense/support/as/bin/topic.py?topic=25399.

    Beachten Sie, dass bestimmte Features der aktuellen AdSense-Oberfläche möglicherweise noch nicht in der neuen Version verfügbar sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.google.com/adsense/support/as/bin/answer.py?answer=164489. Wir benachrichtigen Sie, sobald weitere Features verfügbar sind.

    Wir sind stolz darauf, Ihnen die neue AdSense-Benutzeroberfläche bereitstellen zu können, und freuen uns auf Ihr Feedback. Ihre Vorschläge werden wir gerne implementieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Google AdSense-Team

Hinterlasse einen Kommentar!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 07.12.2009
Zeit: 18:46 Uhr
Kategorien: Internet
Gelesen: 5475x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta