Backlinks kaufen: Was spricht dafür und was dagegen?

Wer sich einmal in die Welt der Suchmaschinenoptimierung und des Online Marketings wagt, der wird sehr schnell auf folgende Dienstleister stoßen: die Linkagenturen. Sie bieten einen Service, der für viele Diskussionen sorgt. Denn durch sie kann man sogenannte Backlinks platzieren. Diese helfen dabei, eine Website in Suchergebnissen weiter vorne zu platzieren.

Das ist besonders für Unternehmen, die ihr Geld hauptsächlich online erwirtschaften, unglaublich wertvoll. Denn schon zwischen Platz eins und Platz zwei auf Google gibt es enorme Unterschiede, was Reichweite und Besucherzahlen angeht. Daher soll heute einmal geschaut werden, was die Pro- und Kontraargumente für den Kauf von Backlinks sind.

Was sind Backlinks?

Ein Backlink entsteht immer dann, wenn eine Website auf eine andere Website verweist. Für Algorithmen, die ein möglichst akkurates Suchergebnis liefern wollen, ist das ein Signal, dass die Website, auf die verwiesen wird, wertvoll ist.

Ein Beispiel: Ein Blog über Wohnungseinrichtungen setzt einen Link zu einem Onlineshop, der besonders hochwertige Möbelstücke anbietet. Für Suchmaschinen wie Google ist das ein Signal, dass der Onlineshops beliebt ist und für Menschen interessant, die nach hochwertigen Möbelstücken suchen.

Je mehr dieser Backlinks eine Website hat, umso hochwertiger schätzen Algorithmen sie ein. Wichtig ist dabei außerdem, dass die verweisenden Websites selbst von hoher Qualität sind. Sie müssen also regelmäßig gepflegt werden, technischen Standards genügen und selbst ein gutes Linkprofil haben.

Wie kauft man Backlinks?

Nun ist also klar: Gute Backlinks bringen Vorteile. Denn wer weiter oben in Suchergebnissen erscheint – bei Google, Pinterest, Bing oder anderen – der wird häufiger gefunden und geklickt und kann somit auf höhere Einnahmen hoffen. Das gilt für den Yogakurs-Anbieter genauso wie für den Angelshop.

Wer den Prozess beschleunigen möchte, der kann Backlinks kaufen – Die Linkagentur aus Kaiserslautern wäre hier ein bekannter Anbieter. Denn die dahinterstehenden SEO-Experten wissen, welche Websites geeignet sind und stellen sich entsprechend als Vermittler zur Verfügung. Das geht schneller und einfacher im Vergleich zur eigenständigen Suche. Dann muss man nämlich selbst verschiedene Website-Betreiber anschreiben und über Preise verhandeln. Das kostet Zeit und meist auch mehr Geld.

Warum sollte man Backlinks kaufen?

Es gibt etliche gute Gründe dafür, auf den Kauf von Backlinks zu setzen. Zum einen ist die Alternative meist sehr langwierig. Denn man kann Backlinks auch organisch aufbauen. Hat man hochwertige Inhalte auf der eigenen Seite, dann muss man darauf aufmerksam machen und erhält Backlinks oftmals organisch – weil andere Menschen die Inhalte einfach für wertvoll halten und sie deshalb verlinken.

Aber das dauert und mittlerweile geben viele Blogger und Seitenbetreiber keine kostenfreien Backlinkplätze mehr her. Das ist auch ein weiter Grund für den Kauf von Backlinks: Es ist schon längst gang und gäbe. Wer ein Business hat und es nach vorne bringen möchte, der muss Suchmaschinenoptimierung beherrschen und früher oder später ist der Linkaufbau einfach ein Teil dieses Prozesses.

Was spricht gegen den Kauf von Backlinks?

Eigentlich gibt es nur zwei Gründe, die gegen den Backlinkkauf sprechen: andere Ziele und minderwertige Qualität. Letzteres lässt sich vermeiden, indem man mit einer zuverlässigen Linkagentur zusammenarbeitet. Ansonsten läuft man Gefahr, Links zu erhalten, die schnell wieder verschwinden oder in miserablen Artikeln eingebaut werden. Außerdem müssen Backlinks „natürlich“ eingebaut werden, damit Algorithmen sie ernstnehmen.

Ein weiterer guter Grund gegen Backlinks ist, dass man keine größeren Ambitionen mit seiner Website hat. Für Unternehmen, die sich regional durchsetzen wollen, oder für Onlinedienstleister ist der Linkaufbau unumgänglich. Aber für Blogger oder Hobbyschreiber reicht es völlig, organisch Backlinks aufzubauen oder Reichweite über Social Media zu erhalten. Der Kauf von Backlinks ist eher für Menschen gedacht, die ihr Business auf das nächste Level bringen wollen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading...


Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 27.07.2021
Zeit: 01:24 Uhr
Kategorien: Internet, Optimierungen (SEO, ...)
Gelesen: 188x heute: 4x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.

»Meta